rhenag Rheinische Energie AG

 Köln
Die rhenag ist mit mehr als 90 IT-Spezialisten für über 50 Stadtwerke und Energieversorger tätig und mit ca. 6 Millionen Abrechnungen im Jahr einer der größten IT-Dienstleister der Energiebranche in Deutschland. 
Im Mittelpunkt unseres IT-Beratungsangebotes steht die Energiemanagementsoftware lima® – eine vollintegrierte praxisgeprägte, standardisierte Lösungsplattform, fokussiert auf die deutsche Energiewirtschaft. lima® ist ein Software as a Service (SaaS) Angebot aus der rhenag Private Cloud, die dynamisch wächst und von uns kontinuierlich weiter­entwickelt wird.

1872 in Köln gegründet – zählt rhenag mit seinem äußerst attraktiven Standort im Süden von Köln zu den traditionsreichsten Energieunternehmen, das die Energiewende und zukunftsorientierte Energielösungen entschlossen voranbringt.
 

Bewerbung & Berufseinstieg

Bewerbungswege
  • Online-Bewerbung

Fakten

Expansion: national

In unserem Unternehmen arbeiten Mitarbeiter in diesen Arbeitsgebieten:
Consulting, Business Intelligence & Data Warehouse, Energie & Versorgung, Software Engineering & Programmierung, Frontend, Webdesign, UI & UX-Design

In unserem Unternehmen arbeiten Mitarbeiter mit den folgenden fachlichen Qualifikationsprofilen:
Biologie & Life Sciences, Chemie, Physik, Informatik, Materialwissenschaft & Werkstofftechnik, Medizintechnik, Mathematik, Elektrotechnik, Mechatronik, Maschinenbau, Chemieingenieurwesen & Verfahrenstechnik, Biotechnologie, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Datenbanken & Data Science, Technische Informatik & Embedded Systems, Netzwerke & Systemadministration, SAP, ERP, CRM, Softwareentwicklung, Medieninformatik & Webentwicklung

Standort

rhenag Rheinische Energie AG

Bayenthalgürtel 9
50968 Köln
Deutschland

Abgelaufene Stellenangebote von rhenag Rheinische Energie AG

jobvector jobmail
Keine Jobs von rhenag Rheinische Energie AG verpassen
Stichworte:
Filter:
*Ihre E-Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Sie akzeptieren die AGB und Datenschutzbestimmungen mit Absenden des Formulars.