Technische Universität Braunschweig -
Graduiertenkolleg 1931 "SocialCars - Kooperatives, (de-)zentrales Verkehrsmanagement"

 Braunschweig
Bei der Forschung des Graduiertenkollegs SocialCars geht es um die maßgebliche Verbesserung der Stadtverträglichkeit des zukünftigen Straßenverkehrs durch kooperative Ansätze. „Wie können die einzelnen Akteure im Straßenverkehr die Verkehrsinfrastruktur optimal nutzen, sodass sich die Sicherheit erhöht und Staus und Umweltbelastungen vermieden werden?“ lautet die Kernfrage, die das Zusammenwirken von zentraler (systemoptimaler) Steuerung sowie dezentralem (nutzeroptimalem) Handeln untersucht.

An dem interdisziplinär ausgerichteten Graduiertenkolleg entstehen Forschungsarbeiten in den Disziplinen Geodäsie/Geoinformatik, Informatik, Kommunikationstechnik, Verkehrsplanung, Verkehrspsychologie, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen.

Bewerbung & Berufseinstieg

Bewerbungswege
  • E-Mail Bewerbung
  • Online-Bewerbung

Fakten

Expansion: national

In unserem Unternehmen arbeiten Mitarbeiter in diesen Arbeitsgebieten:
Forschung & Entwicklung, Forschung & Lehre, Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

In unserem Unternehmen arbeiten Mitarbeiter mit den folgenden fachlichen Qualifikationsprofilen:
Informatik, Mathematik, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik & Automotive, Bauingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen

Standort

Technische Universität Braunschweig
Graduiertenkolleg 1931 "SocialCars - Kooperatives, (de-)zentrales Verkehrsmanagement"
Hermann-Blenk-Str. 42
38108 Braunschweig
Deutschland