Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme -
Forschergruppe

 Magdeburg
 Employees: 51-500
Das Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme Magdeburg wurde 1996 gegründet und beschäftigt sich als erstes Institut der Max-Planck-Gesellschaft mit Fragestellungen aus den Ingenieurwissenschaften und schlägt somit eine Brücke zwischen Grundlagenforschung und industrieller Anwendung. Am Institut arbeiten Ingenieure, Naturwissenschaftler, Mathematiker und Informatiker interdisziplinär zusammen. Ziel ist es, mathematische Methoden zur Analyse, Steuerung und Optimierung technischer und biologischer/biotechnologischer Systeme zu entwickeln und anzuwenden und schließlich effiziente und nachhaltige verfahrenstechnische und biotechnologische Produktionsprozesse zu entwerfen.

Die Gruppe "Analyse und Redesign biologischer Netzwerke" forscht auf dem Gebiet der Systembiologie am Schnittpunkt zwischen Biologie, Mathematik und Ingenieurwissenschaften. Sie  kombiniert experimentelle und theoretische Ansätze, um biologische Prozesse in Zellen und Organismen ganzheitlich (systemisch) zu verstehen und um sie schließlich gezielt beeinflussen zu können. Als langfristiges Ziel sollen z.B. für das Metabolic Engineering mathematische Modelle des Stoffwechsels von Mikroorganismen eingesetzt werden, um mittels gezielter genetischer Eingriffe maßgeschneiderte zelluläre Fabriken für die biogene Produktion von Chemikalien zu entwickeln.
 

Application & Start your career

Way of application:
  • Apply via E-Mail

Facts

Value of employees: 51-500
Expansion: national

In our company employees are working in the following fields:
Research & Development, Research & Education, Research Associate

In our company employees with these qualifications are welcome:
Biology & Life Sciences, Computer Sciences, Mathematics, Biotechnology

Location

Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme
Forschergruppe
Sandtorstraße 1
39106 Magdeburg
Germany