Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter Messtechnik für Optische Komponenten und Systeme

In der Abteilung »Produktionsmesstechnik« beschäftigen wir uns mit der Entwicklung verschiedener Messverfahren zur Charakterisierung von Produkten und Fertigungsprozessen. Einen Schwerpunkt bildet die Fertigung optischer Komponenten in den Werkstoffklassen Glas und Kunststoff sowie deren Montage zu einem Gesamtsystem. In allen Fertigungsschritten ist die genaue Kenntnis und Dokumentation des Zustands der Komponente, ihrer Fertigungshistorie und der Auswirkungen bestimmter Fertigungsparameter auf ihre Eigenschaften von entscheidender Bedeutung. Hierzu entwickeln wir Sensorkonzepte, z. B. für die Wellenfrontmesstechnik, und setzen diese in geeigneten Prototypen um.

Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Akquise und Bearbeitung von Forschungs- und Industrieprojekten im Bereich der messtechnischen Charakterisierung optischer Komponenten
  • Planung, Konfiguration und Aufbau von applikationsspezifischen Messsystemen zur Optikprüfung
  • Entwicklung von Softwarelösungen für die Erfassung, Bereitstellung und den Austausch von Messdaten entlang der gesamten Fertigungskette

Qualifikationsprofil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (TH/ TU/ Uni) in der Fachrichtung Physik, Optik, Optische Technologie, Photonik oder Elektrotechnik
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Optik, z. B. bezüglich Funktionsflächen, Abbildungsfehlern, Wellenfront etc.
  • Erste Erfahrung im Aufbau optischer Systeme sowie in deren Design mit Zemax bzw. OpticStudio
  • Programmiererfahrung in C++, C#, LabVIEW, MATLAB oder weiteren Programmiersprachen wünschenswert
  • Begeisterung für technologische Herausforderungen, sowohl auf der Hard- als auch der Softwareseite
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Kreativität und Teamgeist
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten

  • Gestaltungsraum zur Umsetzung innovativer Ideen
  • Eine professionelle und kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Eigenverantwortliche Projektbearbeitung
  • Persönliche Weiterentwicklung mit der Möglichkeit zur Promotion an der RWTH Aachen
  • Exzellente Ausstattung an Maschinen und Geräten
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Es besteht die Möglichkeit der Verlängerung.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Wir setzen auf Vielfalt und berufliche Chancengleichheit. Durch Angebote wie flexible Arbeitszeiten, Eltern-Kind-Büro und Notfallbetreuung unterstützen wir unsere Mitarbeitenden bei der Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf.
Die nachhaltige Erhöhung des Anteils von Frauen in der Wissenschaft ist unser erklärtes Ziel.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Kontakt für Bewerbungen

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Herr Dipl.-Phys. Niels König
Abteilungsleiter Produktionsmesstechnik
Telefon: +49 241 8904-113

While applying for the job please refer to jobvector and use the following reference number: IPT-2019-24

About Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Das Fraunhofer IPT erarbeitet Systemlösungen für die vernetzte, adaptive Produktion. Unsere Auftraggeber und Kooperationspartner kommen aus der gesamten produzierenden Industrie – aus der Luft- und Raumfahrttechnik, dem Automobilbau und seinen Zulieferern, dabei vor allem aus dem Werkzeug- und Formenbau, der feinmechanischen und optischen Industrie, aber auch aus den Life Sciences und vielen...
More about Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT