Funktionale Sicherheit in der Prozessindustrie - Grundlagen

 25.02.2020 - 26.02.2020  60486 Frankfurt am Main  DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.
Anerkannt als Fortbildungsveranstaltung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte im Sinne des § 9 Abs. 1 der 5. BImSchV Die neue VDI/VDE Richtlinie 2180 ist 2019 erscheinen. Sie konkretisiert die neuen internationalen Normen IEC 61508 und IEC 61511, gibt eine Anleitung zur gerichtfesten Umsetzung dieser Normen in die Praxis und beschreibt den aktuellen Stand der Sicherheitstechnik. Schwerpunkt des Leitfadens sind die Phasen Planung, Errichtung und Betrieb innerhalb des Sicherheitslebenszyklus und deren Integration in das Sicherheitsmanagementsystem. Die Klassifizierung von PLT-Einrichtungen wird neu geregelt: Aus PLT-Schutzeinrichtungen werden PLT-Sicherheitseinrichtungen (SIL), PLT-Überwachungseinrichtungen werden in die PLT-Betriebseinrichtungen integriert, hochverfügbare Überwachungseinrichtungen werden zu Betriebseinrichtungen mit Sicherheitsfunktion (BSIF). Die daraus folgenden Konsequenzen für die Praxis werden in dem Kurs erläutert. In den beiden Tagen des Seminars werden Methoden und Werkzeuge zur Risikoermittlung und Risikoreduzierung, wie z.B. der Risikograph, in Praxisbeispielen und Gruppenarbeiten vorgestellt und vertieft. Human factor und die SIL-Berechnung sind ebenfalls Themen dieser Weiterbildung.
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Anmeldung auf jobvector!

Details der Fortbildung


Zielgruppe:
Mitarbeiter von Aufsichtsbehörden, Gutachterinstitutionen, Berufsgenossenschaften und Sicherheitsabteilungen sowie Sicherheitsverantwortliche, Führungskräfte und Fachleute, die PLT-Sicherheitseinrichtungen planen, projektieren und betreiben sowie andere interessierte Fachleute, die über Grundkenntnisse der Prozessleittechnik verfügen.
Bereich:
Zertifizierung
Kosten:
990 € / 975 € (persönliche DECHEMA-Mitglieder)
Termin:
25.02.2020 - 26.02.2020
Anmeldeschluss:
24.02.2020
Dauer:
2 Tage
Veranstaltungsort:
60486
Frankfurt am Main

Über DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.

Die DECHEMA e.V . ist das kompetente Netzwerk für chemische Technik und Biotechnologie in Deutschland. Sie vertritt als gemeinnützige Fachgesellschaft diese Gebiete in Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Sie fördert den technisch-wissenschaftlichen Austausch von Fachleuten unterschiedlicher Disziplinen, Organisationen und Generationen und bündelt dasKnow-How von über 5.800...
Mehr über DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.