Praxisleitfaden für Projektleiter und Beauftragte für Biologische Sicherheit

 04.12.2019 - 04.12.2019  60486 Frankfurt am Main  DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.
Wenn Sie sich schon einmal eine dieser Fragen gestellt haben:

Was kommt jetzt auf mich zu als Projektleiter oder Beauftragter für Biologische Sicherheit?
Für was genau bin ich jetzt eigentlich verantwortlich?
Wie genau gestalte ich jetzt Anträge, Anzeigen, Genehmigungen?
Wie erledige ich meine neuen Pflichten neben meinen anderen Aufgaben?

Dann sind Sie bei uns richtig! Im „Praxisleitfaden“ beantworten wir diese und all Ihre anderen Fragen rund um das Gentechnikgesetz und andere Gesetze und Verordnungen des Arbeitsschutzes.
Wir helfen Ihnen, egal ob Sie Ihre ersten Schritte in Ihrer neuen Verantwortung machen oder bereits Erfahrung gesammelt haben.
Profitieren Sie vom Wissen und den Erfahrungen kompetenter Kollegen.
Unser Ziel: Effektives Management gentechnischer Anlagen. Denn, wer ist schon Vollzeit-Projektleiter?

Inhalte
An konkreten Beispielen wird in Vorträgen das Wissen zum effizienten Management von gentechnischen Anlagen vermittelt.

Rechte und Pflichten von Projektleitern/Beauftragten für Biologische Sicherheit
  • Für was bin ich verantwortlich, für was nicht?
  • Aufgabenübertragung
Kommunikation mit der Aufsichtsbehörde
  • Formularausfüllung konkret (Anzeigen, Anmeldungen, wesentliche Änderungen einer Anlage…)
  • Meldepflichten
  • Vor- und Nachbereitung von Überwachungen
Management wiederkehrender Aufgaben
  • Risikobewertungen
  • Unterweisungen
  • Wartungsintervalle und Prüfpflichten
Arbeits- und Umweltschutz
  • Fremdfirmenkoordination
  • Abfallbehandlung
  • Arbeitsmedizinische Vorsorge
  • Alleinarbeit
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Anmeldung auf jobvector!

Details der Fortbildung


Zielgruppe:
Frischgebackene und erfahrene Projektleiter oder Beauftragte für Biologische Sicherheit, die die Ihnen zur Verfügung stehende Zeit zum Management einer gentechnischen Anlage optimal nutzen möchten und an einem Erfahrungsaustausch mit Kollegen interessiert sind.
Bereich:
Methoden, Sonstiges
Kosten:
450 €/435 € (persönliche DECHEMA-Mitglieder)
Termin:
04.12.2019 - 04.12.2019
Anmeldeschluss:
28.11.2019
Dauer:
1 Tag
Veranstaltungsort:
60486
Frankfurt am Main

Über DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.

Die DECHEMA e.V . ist das kompetente Netzwerk für chemische Technik und Biotechnologie in Deutschland. Sie vertritt als gemeinnützige Fachgesellschaft diese Gebiete in Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Sie fördert den technisch-wissenschaftlichen Austausch von Fachleuten unterschiedlicher Disziplinen, Organisationen und Generationen und bündelt dasKnow-How von über 5.800...
Mehr über DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.