wiss. Mitarbeiter/in / Doktorand/in Verkehrsplanung

An der TU Dresden, Fakultät Verkehrswissenschaften „Friedrich List“, Institut für Verkehrsplanung und Straßenverkehr, ist an der Professur für Gestaltung von Straßenverkehrsanlagen, vorbehaltlich vorhandener Mittel, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als
wiss. Mitarbeiter/in / Doktorand/in
(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L)

für 36 Monate (Beschäftigungsdauer gem. WissZeitVG) mit dem Ziel der eigenen wiss. Weiterqualifikation (i. d. R. Promotion) zu besetzen. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat einen hohen Stellenwert. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet. Bitte vermerken Sie Ihren Wunsch in der Bewerbung.

Hinweis zum Datenschutz: Welche Rechte Sie haben und zu welchem Zweck Ihre Daten verarbeitet werden sowie weitere Informationen zum Datenschutz haben wir auf der Webseite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Verfügung gestellt.

Aufgaben

Bearbeitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten unter anderem auf den Gebieten Straßenplanung, Straßenentwurf und Verkehrssicherheit; nach Einarbeitung in die mobile Messtechnik Erhebung von Daten im Straßenraum; Durchführung von Lehrveranstaltungen im Lehrgebiet der Professur; Betreuung studentischer Arbeiten.

Qualifikationsprofil

wiss. Hochschulabschluss (Diplom, Master) in der Fachrichtung Verkehrsingenieurwesen, Bauingenieurwesen, Geowissenschaften bzw. einem vergleichbaren Studiengang; Fähigkeit zu eigenständiger Arbeit sowie Teamarbeit, tiefgehendes Interesse an der Bearbeitung wiss. Fragestellungen und interdisziplinärem Handeln; hohes Maß an Motivation; Zuverlässigkeit und Flexibilität; freundliches und kompetentes Auftreten; gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache sowie sicherer Umgang mit Office-Programmen; Führerschein der Klasse B. Von Vorteil sind Kenntnisse zu branchenüblichen Straßenentwurfsprogrammen.

Wir bieten

Promotion bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen; berufliche Weiterentwicklung durch ein umfangreiches Angebot an Fort- und Weiterbildung (z. B. Drohnen-Führerschein); Vereinbarkeit von Beruf und Familie; Jobticket für den ÖPNV in Dresden und Umgebung
Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.

Kontakt für Bewerbungen

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 11.02.2020 (gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) bevorzugt über das SecureMail Portal der TU Dresden https://securemail.tu-dresden.de als ein PDF-Dokument an kontakt.strasse@mailbox.tu-dresden.de bzw. an TU Dresden, Fakultät Verkehrswissenschaften „Friedrich List“, Institut für Verkehrsplanung und Straßenverkehr, Professur für Gestaltung von Straßenverkehrsanlagen, Sekretariat: Frau Gabriele Kaden, Helmholtzstr. 10, 01069 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector

Über Technische Universität Dresden

Die TU Dresden gehört zum Kreis der elf deutschen Exzellenz-Universitäten, die seit 1. November 2019 eine Förderung im Rahmen der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder erhalten. Die strukturelle Gliederung umfasst fünf Bereiche mit 18 Fakultäten: Mathematik und Naturwissenschaften Geistes- und Sozialwissenschaften Ingenieurwissenschaften Bau und Umwelt Medizin
Mehr über Technische Universität Dresden