Immunologe/Immunologin ( Biologe, Biochemiker, Veterinär, Mediziner)

 Charité Comprehensive Cancer Center  Berlin
In unserer Forschergruppe entwickeln wir im Rahmen des Projektes AmpliVak einen neuartigen T-Zell-Impfstoff zur Behandlung von Tumorerkrankungen. Das Projekt AmpliVak wird als Wettbewerbs-Sieger der Gründungsoffensive Biotechnologie (GO-Bio) des BMBF gefördert. Die Technologie adressiert einen Milliarden-Markt und hat das Potenzial für eine sehr erfolgreiche Unternehmensgründung.
 
             Wir suchen ab sofort einen kompetenten und engagierten Mitarbeiter (m/w) als
 
Immunologe / Immunologin

 

Ihre Aufgaben

Im Rahmen der präklinischen Entwicklung wirken Sie bei der biologischen und pharmakologischen Testung von Forschungskandidaten mit, in vitro und tierexperimentell. Dies umfaßt die Evaluation und Etablierung von Testsystemen, Planung und Auswertung von Versuchsreihen und Mitwirkung bei deren Durchführung.

Ihr Qualifikationsprofil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Biologie, Biochemie, Veterinärmedizin, Medizin oder eines gleichwertigen Studienganges
  • Mehrjährige praktische Erfahrung mit tierexperimentellen Modellsystemen (speziell Maus) und dadurch geübter Umgang in der Handhabung von Versuchstieren (Fachkundenachweis für tierexperimentelles Arbeiten, mindest. FELASA B  Kurs)
  • Fundierte Kenntnisse in der Immunologie (idealerweise Tumorimmunologie) einschließlich mehrjähriger Erfahrung bei der Anwendung entsprechender Techniken (v.a. Multiparameter-Durchflusszytometrie zur Phänotypisierung und funktionellen Studien von Immunzellen, Zellkultur, Isolierung primärer Zellen aus verschiedenen Geweben)
  • von Vorteil sind Industrie-Erfahrung und Kenntnisse in den Bereichen Pharmakologie/ Toxikologie und Arzneimittel­-Zulassung
  • Zu Ihren Stärken zählen ausgeprägte kommunikative und organisatorische Fähigkeiten, Teamfähigkeit, sowie eine hohe Eigeninitiative
  • Sie wollen Gründungsmitglied eines erfolgreichen Start-ups werden

Wir bieten

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, federführend innerhalb eines hochmotivierten Teams an einem bahnbrechenden Projekt mitzuwirken und die Entwicklung eines vielverspre­chenden Impfstoffes für die Tumortherapie aktiv voranzubringen.

Die Stelle ist zunächst bis zum 30.09.2019 befristet. Im Anschluss soll ein Wechsel in das zu gründende Unternehmen erfolgen.

Die Vergütung erfolgt zunächst nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes (TVöD-VKA 13).

Kontakt für Bewerbungen

Prof. Dr. Richard Kroczek 
Projektleiter GO-Bio AmpliVak
Comprehensive Cancer Center Charité
c/o Robert Koch-Institut
Nordufer 20
13353 Berlin 
kroczek@rki.de
 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: AmpliVak 05

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter:

*Ihre E-Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Sie akzeptieren die AGB und Datenschutzbestimmungen mit Absenden des Formulars.