Masterarbeit: Entwicklung eines zellulären Assays zur Identifizierung von Wirkstoffen gegen die Parkinsonkrankheit

Am Institute for Complex Systems – Strukturbiochemie (ICS-6) ist unter der Betreuung von PD Dr. Erdem Gültekin Tamgüney zum nächstmöglichen Termin eine Masteranden-Stelle zu besetzten.

Ihre Aufgaben

Im Rahmen eines Forschungsprojekts soll ein Zellkulturmodel für die Parkinsonkrankheit erstellt und damit Wirkstoffe identifiziert werden, welche die Aggregation von α-Synuclein hemmen bzw. umkehren.

Ihr Qualifikationsprofil

  • abgeschlossenes Bachelorstudium in der Biologie, Biochemie oder einem vergleichbaren Studiengang
  • Grundkenntnisse in der Neurobiologie
  • Kenntnisse in der Zellkultur
  • Kenntnisse in der Fluoreszenzmikroskopie
  • Kenntnisse in der FACS-Analyse von Zellen
  • Kenntnisse in der Proteinanalyse mittels SDS-PAGE/Western Blot und ELISA
  • hohe Motivation und Teamfähigkeit

Kontakt für Bewerbungen

PD Dr. Erdem Gültekin Tamgüney
Forschungszentrum Jülich GmbH
Institute of Complex Systems
Structural Biochemistry (ICS-6)
52425 Jülich, Germany
Tel.: +49 151 61324989
E-Mail: e.tamgueney@fz-juelich.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 2019M-041

Über Forschungszentrum Jülich GmbH

Das Forschungszentrum Jülich leistet als Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft wirksame Beiträge zur Lösung großer gesellschaftlicher Herausforderungen in den Bereichen Information, Energie und Bioökonomie. Es bearbeitet vielfältige Aufgaben im Forschungsmanagement und nutzt große, oft einzigartige wissenschaftliche Infrastrukturen. Arbeiten Sie zusammen mit rund 5.900 Kolleginnen und Kollegen...
Mehr über Forschungszentrum Jülich GmbH