PhD (m/f/d) in Immunologie, Immun-Regulation, Single Cell Technologies

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands, welche auf Weltoffenheit, Phantasie und zukunftsweisende Ideen setzt.

Am Biomedizinischen Zentrum der LMU im Team von Prof. Barbara Schraml ist ab sofort eine Promotionsstelle - PhD (m/w/d) zu besetzen.

Aufgaben

Dendritische Zellen sind wichtige Aktivatoren von T Zellen. Wir untersuchen, wie sich diese Zellen und unterschiedlichen Geweben entwickeln und an ihre Umgebung anpassen. Dendritische Zellen in Neugeborenen weisen, verglichen mit den Zellen aus Erwachsenen bestimmte funktionelle Unterschiede auf, weshalb man dendritische Zellen in Neugeborenen auch oft als unreif oder unterentwickelt bezeichnet. Unsere bisherigen Arbeiten bestätigen, dass bestimmte Subtypen von dendritischen Zellen in Mäusen zwar altersabhängige funktionelle Unterschiede aufweisen, T Zellen aber dennoch aktivieren können. Wir stellen die Hypothese auf, dass dendritische Zellen spezifische, an das Lebensalter angepasste Immunantworten induzieren. Weiterführend wollen wir nun die molekularen Mechanismen definieren, welche den altersabhängigen Funktionsunterschieden von dendritischen Zellen zugrunde liegen. Mehr Informationen zu unseren Arbeiten unter https://www.schraml-lab.de/.

Qualifikationsprofil

Wir suchen:
  • Engagement und Eigeninitiative in einem internationalen Forschungsumfeld
  • Sehr gute Teamfähigkeit
  • Englisch/Deutsch Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Biologie, Immunologie, Biomedizin oder Vergleichbares
  • Möglichst Erfahrung in Durchflusszytometrie, Interesse an single cell/bulk RNA sequencing und bioinformatischen Analysen sowie in vivo Mausmodellen

Wir bieten

Wir bieten:
  • Ein aufgeschlossenes, motiviertes, internationales Forschungsteam
  • Eine mit hoher Verantwortung verbundene Tätigkeit und ein vielseitiges Aufgabenspektrum
  • Angebote zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)

Kontakt für Bewerbungen

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf mit Publikationsliste und Motivationsschreiben in einem PDF) an: (barbara.schraml@bmc.med.lmu.de), Betreff PhD1

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: Phd1

Über Ludwig Maximilians Universität

Walter Brendel Zentrum für Experimentelle Medizin Ludwig Maximilians Universität München
Mehr über Ludwig Maximilians Universität