Post-doc position (E13 TV-G-U)

Das Institute for Vascular Signalling wurde 2008 als eine Einrichtung des Exzellenzclusters Kardio-Pulmonales System (ECCPS) gegründet. Es ist Bestandteil des Zentrums für Molekulare Medizin (ZMM) im Fachbereich Medizin der Goethe-Universität Frankfurt und außerdem Mitglied im Vascular Research Centre Frankfurt.

Die Forschungsarbeit des Instituts konzentriert sich auf die Biologie der gesunden Gefäßwände und deren Veränderungen bei Erkrankungen des Kreislaufsystems. Besonderes Augenmerk wird dabei auf verschiedene Botenstoffe und Signaltransduktionsmechanismen gelegt, darunter vor allem Stickstoffmonoxid, Cytochrom P450-abhängig gebildete Lipidmediatoren und Thrombozyten bzw. Thrombozyten-abhängige Faktoren. Die Forschungsprojekte sind schwerpunktmäßig translational ausgerichtet mit dem Ziel, neue Therapien von Kreislauferkrankungen zu entwickeln oder vorhandene Therapiemöglichkeiten zu verbessern. Das Institut beteiligt sich mit mehreren Forschungsprojekten an den Sonderforschungsbereichen TR-SFB 23, SFB 815 und SFB 834; Prof. Fleming ist außerdem Sprecherin des SFB 834.

At the Institute of Vascular Signalling, Center for Molecular Medicine at the Faculty of Medicine, Goethe University,

a post-doc position (E13 TV-G-U)

to study novel lipid mediators regulating metabolism and epigenetics in cardiomyocytes. The position is available from 1st September 2020 for a period of 2 years.

Activities and responsibilities

  • Participation in a research project focusing on clarifying the role of the soluble epoxide hydrolase in the events underlying altered cardiac metabolism and epigenetic regulation.
  • Candidates with experience in LC-MS/MS (i.e., metabolomics, isotope-labeled fluxomics, or proteomics) and associated bioinformatics techniques will be preferred.

Qualification profile

  • A completed, very good doctoral degree in biology, biotechnology, molecular medicine or an equivalent discipline.
  • Experience in metabolism and/or epigenetic regulation.
  • Good self-organization and team working abilities.
  • While German is not necessary, excellent written and spoken English is required.

We offer

  • a thematic high-level project in an internationally recognized group, which is part of the Vascular Research Center Frankfurt (www.vrc.uni-frankfurt.de).
  • Rooms, housed in a new research building, with modern facilities and analysis possibilities from integrative physiology to mass spectroscopy.
  • National and international networking - The Institute is part of the DFG Cluster of Excellence \"Cardiopulmonary Systems\" (www.eccps.de) and the German Center for Cardiovascular Research (DZHK.de).

Send application to

Applications with the usual documents (in a single PDF file) and the names and contact details of 3 referees should be submitted in electronic form until 15.07.2020 to Prof. Dr. I. Fleming (fleming@em.uni-frankfurt.de).

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector

Über Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität

Das Institute for Vascular Signalling wurde 2008 als eine Einrichtung des Exzellenzclusters Kardio-Pulmonales System (ECCPS) gegründet. Es ist Bestandteil des Zentrums für Molekulare Medizin (ZMM) im Fachbereich Medizin der Goethe-Universität Frankfurt und außerdem Mitglied im Vascular Research Centre Frankfurt. Die Forschungsarbeit des Instituts konzentriert sich auf die Biologie der...
Mehr über Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität

Vergütung

Die Vergütung für vergleichbare Positionen liegt im Mittel bei circa 70.857,00 € brutto im Jahr. Je nach Erfahrung und Qualifikation, sowie weiteren Faktoren kann dieser Schätzwert in unterschiedlichem Maße von der tatsächlich zu erwartenden Vergütung abweichen. Weitere Informationen zu Gehalt und Gehaltsverhandlung finden Sie in unserem Karriereratgeber.