Naturwissensch. Doktorand/in (65% TV-L E13): Identifizierung neuartiger Apoptose-Signalwege zur Eliminierung Therapie-resistenter Tumore

Die Düsseldorf School of Oncology (DSO) des Universitätstumorzentrums (Centrum für integrierte Onkologie Düsseldorf) der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf vergibt (ab 01.01.2020) Stellen für naturwissenschaftliche Doktorand/innen (65% TV-L E13) zum Thema
'Identifizierung neuartiger Apoptose-Signalwege zur Eliminierung Therapie-resistenter Tumore'

innerhalb des DSO-Forschungsverbundes 'Stress Signalling in Anticancer Therapy Resistance'. Das Projekt wird koordiniert von Prof. Sebastian Wesselborg am Institut für Molekulare Medizin I an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Der Forschungsschwerpunkt von Prof. Wesselborg ist die Signaltransduktion der Apoptose.

Aufgaben

Ziel des Projektes ist die Identifizierung und Charakterisierung eines neuartigen Apoptose-Signalwegs, welcher unabhängig vom mitochondrialen Apoptoseweg und dem Todesrezeptorsignalweg aktiviert werden kann.

Qualifikationsprofil

Die Kenntnis eines breiten Spektrums an proteinchemischen, molekular- und zellbiologischen Methoden ist von Vorteil, wichtiger sind jedoch 'Dedication to Science', Interesse, Motivation und Teamwork. Bewerber/innen sollten einen Master-Abschluss in Biologie, Biochemie, Molekulare Medizin, etc. vorweisen können.

Wir bieten

Die Doktorand/innen werden innerhalb des strukturierten Promotionsprogramms der Düsseldorf School of Oncology (DSO; http://www.hhu.de/dso) integriert, welches eine viersemestrige onkologische Vorlesungsreihe, Work-in-Progress-Seminare und jährliche Retreats anbietet.

Kontakt für Bewerbungen

Prof. Dr. rer. nat. Sebastian Wesselborg
Tel: +49 (0) 211 / 81-12722

Interessenten richten bitte ihre Bewerbung per E-Mail an sebastian.wesselborg@uni-duesseldorf.de.

Bitte in einer PDF-Datei folgende Unterlagen beifügen:
1. Motivationsschreiben
2. CV (mit den Noten von Abitur, Bachelor und Master)
3. Kurze Darstellung der Forschungsinteressen und der erworbenen Techniken
4. Empfehlungsschreiben und/oder die Adresse (inkl. Telefonnummer und E-Mailadresse)
von 1-2 Referenzen
5. Zeugnisse (Abitur, Bachelor und Master)

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: JV DSOWesselborg20200101

Über Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist eine der jüngeren Hochschulen des Landes NRW. Sie hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1965 zu einer international orientierten Universität im Herzen Europas entwickelt. Mit ihren fünf Fakultäten (Juristische, Mathematisch-Naturwissenschaftliche, Medizinische, Philosophische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät), rd. 35.000 Studierenden, rd....
Mehr über Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf