Naturwissenschaftliche Doktorandin / Naturwissenschaftlicher Doktorand

Naturwissenschaftliche Doktorandin / Naturwissenschaftlicher Doktorand

(Teilzeit, 65%)

zum 01.01.2018 für ein von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördertes Forschungsprojekt mit dem Titel "Methylglyoxal (MG)-bedingter Carbonylstress in der Sepsis" in der Arbeitsgruppe "Autonome Immunmodulation und Reaktive Metabolite" (Leitung: Priv.-Doz. Dr. med. Thorsten Brenner, MHBA, Leitender Oberarzt) der Klinik für Anästhesiologie gesucht.

Die Stelle ist befristet auf 3 Jahre.

Ziel der Arbeitsgruppe ist die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der septischen Immunhomöostase im Rahmen der Entzündungsantwort. Ein besonderer Schwerpunkt liegt im Bereich der Effektoren der Immunreaktion inkl. deren Zielstrukturen, wobei den sog. Reaktiven Metaboliten (z. B. MG) eine ganz besondere Bedeutung beigemessen wird. Die zugrundeliegenden mechanistischen Zusammenhänge des MG-bedingten Carbonylstresses in der Sepsis sowie die sich hieraus ergebenden therapeutischen Möglichkeiten sind bislang unbekannt und sollen im vorliegenden Projektvorhaben in vitro und in vivo untersucht werden.

Weitere Informationen zur AG "Autonome Immunmodulation und Reaktive Metabolite" sind unter folgender URL verfügbar: https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/AG-Autonome-Immunmodulation-und-Reaktive-Metabolite.139055.0.html

Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Ihr Profil:
Wir suchen einen hochmotivierten Wissenschaftler (m/w) mit abgeschlossenem Hochschulstudium im Bereich der Lebenswissenschaften (Biologie, Biochemie, Veterinärmedizin) mit der Fähigkeit und dem Interesse an selbstständiger wissenschaftlicher Arbeit in einem interdisziplinären Team aus Naturwissenschaftlern und Ärzten. Wir suchen eine dynamische Persönlichkeit, die sich aktiv in unser Team integriert und die Forschung mitgestaltet.

Folgende Kenntnisse und Eigenschaften werden vorausgesetzt:
  • Interesse an immunologischen Fragestellungen
  • Bereitschaft zum tierexperimentellen Arbeiten
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse grundlegender molekularbiologischer Methoden (PCR, Western Blot, ELISA) und in der Kultivierung von eukaryotischen Zellen

Folgende Kenntnisse sind wünschenswert:
  • Erfahrung mit aufwendigen immunologischen Methoden (FACS, Immunpräzipitation)
  • Erfahrung im Umgang mit Versuchstieren (Maus, Ratte) und Nachweis entsprechender Kurse (nach FELASA)

Wir bieten Ihnen:
  • Zielorientierte individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gezielte Einarbeitung
  • Jobticket
  • Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport)

Interessiert?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bevorzugt per E-Mail.

Universitätsklinikum Heidelberg
Klinik für Anästhesiologie
Priv.-Doz. Dr. med. Thorsten Brenner, MHBA 
Im Neuenheimer Feld 110
69120 Heidelberg
thorsten.brenner@med.uni-heidelberg.de


Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.
 
Kontakt für Bewerbungen
Universitätsklinikum Heidelberg
Klinik für Anästhesiologie
Priv.-Doz. Dr. med. Thorsten Brenner, MHBA 
Im Neuenheimer Feld 110
69120 Heidelberg
thorsten.brenner@med.uni-heidelberg.de
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector

Über Universitätsklinikum Heidelberg

Das Universitätsklinikum Heidelberg ist eines der bedeutendsten medizinischen Zentren in Deutschland und steht für die Entwicklung innovativer Diagnostik und Therapien sowie ihre rasche Umsetzung für den Patienten. Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 50 klinischen Fachabteilungen mit ca. 1.900 Betten werden jährlich rund 66.000 Patienten voll- bzw. teilstationär und...

Mehr über die Universitätsklinikum Heidelberg

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: