Naturwissenschaftler als Project- & Alliance Manager (m/w/d)

TRON - Translationale Onkologie an der Universitätsmedizin Mainz


Wir suchen engagierte Menschen mit Begeisterung für die biomedizinische Forschung!

Die Translationale Onkologie an der Universitätsmedizin der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz (TRON) ist ein wachsendes, biopharmazeutisches Institut in der Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH. Ziel des Unternehmens ist die Entwicklung hochinnovativer Technologien, um den medizinischen Bedarf auf den Gebieten der Krebsdiagnostika und -therapeutika abzudecken. TRON wurde im Jahr 2010 in Mainz gegründet und arbeitet in enger Kooperation mit Universitäten und Kliniken sowie mit regional, national und international tätigen Forschungseinrichtungen und Unternehmen der Pharmazeutischen Industrie zusammen.

Als Teil unseres Teams haben Sie die Möglichkeit, mit talentierten und engagierten Kollegen zusammenzuarbeiten, sich fachlich weiter zu entwickeln und auf dem neuesten Stand der Translationswissenschaft einen Beitrag zu leisten, um das Leben von Patienten zu verbessern.

Um unsere Kompetenzen zu erweitern und strategische Allianzen aufzubauen, suchen wir für unser Projektmanagement-Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen erfahrenen

Project- und Alliance Manager (m/w/d)

AUFGABEN & VERANTWORTLICHKEITEN

  • Management und Koordination nationaler und internationaler Forschungs-, Auftrags- und Kooperationsprojekte, im Einzelnen:
    • Unterstützung der wissenschaftlichen Projektleiter in der qualitäts- und zeitgerechten Projektplanung
    • Organisation, Vor- und Nachbereitung von Projektmeetings und Besprechungen
    • Budgetplanung und Berichterstattung von öffentlich geförderten Projekten und Forschungsaufträgen in enger Zusammenarbeit mit dem Bereich Finanzen
    • Kommunikation mit nationalen und internationalen Projektträgern
  • Unterstützung der Geschäftsführung sowie der wissenschaftlichen Leitung beim Aufbau erfolgreicher und nachhaltiger Forschungsallianzen
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Projekt- und Kooperationsverträgen (RCAs, MTAs, CDAs etc.)
  • Unterstützung bei der Drittmittelakquise sowie der Öffentlichkeitsarbeit

QUALIFIKATION & ERFAHRUNG

  • abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium mit Promotion, bevorzugt mit Schwerpunkt Onkologie und/oder Immunologie
  • mehrjährige Erfahrung im Projekt- und Zeitmanagement
  • Erfahrungen im Kooperations- und Alliance Management, professionelle Zusammenarbeit mit externen Partnern von Vorteil
  • Affinität zum Vertragswesen und Intellectual Property von Vorteil
  • nachgewiesene Erfahrung im Erstellen, Prüfen und Zusammenführen wissenschaftlicher Texte und Berichte in deutscher sowie englischer Sprache
  • sichere Beherrschung der klassischen Microsoft Office-Anwendungen sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse

 

Wenn Sie davon überzeugt sind, unserem Anforderungsprofil zu entsprechen und unsere Begeisterung für translationale Forschung und Wissenschaft teilen, freuen wir uns auf Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, CV, Zeugnisse inkl. Referenzschreiben) in einem Dokument von max. 5 MB per E-Mail z.Hd. von Sandra Nauth an jobs (at) tron-mainz.de, Referenz “‘PM”.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Homepage www.tron-mainz.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: PM

Über TRON -Translationale Onkologie an der Universitätsmedizin der JGU Mainz gemeinnützige GmbH

TRON gGmbH – Translational Oncology at the Medical Center of the University Mainz – is a growing biopharmaceutical non-profit organization developing highly innovative technologies to address unmet medical needs in the field of cancer diagnostics and therapeutics. TRON is located in Mainz, Germany and is strongly connected to national and international collaborators from both academia and...
Mehr über TRON -Translationale Onkologie an der Universitätsmedizin der JGU Mainz gemeinnützige GmbH