Biologielaborant (w/m/d) bzw. Biologisch-technischer Assistent (w/m/d) als Technischer Assistent (w/m/d) mit Schwerpunkt Fermentation / primäre Aufarbeitung

Unsere Welt braucht Ideen! Als eines der forschungs­intensivsten Chemie­unter­nehmen der Welt ent­wickeln wir seit über 100 Jahren führende Lösungen für zahl­reiche Branchen von Bau bis Photo­voltaik und von Kosmetik bis Kautschuk. Welt­weit, mit Produktions­stand­orten auf drei Kontinenten und rund 14.500 Mit­arbeitern aus 70 Nationen.

Sie suchen die Weltoffenheit eines global agierenden Techno­logie­kon­zerns – und schätzen gleichzeitig die vertrauten Werte eines deutschen Familienunternehmens? Wir bieten Ihnen spannende Aufgaben in einem Team von Experten, die sich auf Augenhöhe begegnen. Auf der ganzen Welt. Für unsere Wacker Biotech GmbH, in Jena, tätig in der GMP-gerechten, biotechnologischen Herstellung von rekombinanten Protein­wirkstoffen, suchen wir vorerst befristet für 24 Monate einen

Biologielaboranten (w/m/d) bzw. Biologisch-technischen Assistenten (w/m/d) als Technischen Assistenten (w/m/d) mit Schwerpunkt Fermentation / primäre Aufarbeitung

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit an Prozessverfahrensentwicklungen und Prozess­charakteri­sierungen (Bereich USP – Upstream Processing)
  • Mitarbeit bei der Zellseparation und Filtration von Kulturlösungen (Bereich pDSP – primary Downstream Processing)
  • Selbstständige Durchführung, Vor- und Nachbereitung von Kultivie­rungs- und Separationsprozessen nach etablierten Vorschriften
  • Durchführung prozessbegleitender Analytik
  • Dokumentation der durchgeführten Arbeitsschritte
  • Selbstständige Organisation der Laborroutinen (Labororganisation, Bestellungen, Probenlogistik etc.)
  • Geräteverantwortung, Inbetriebnahme und Stilllegung von Geräten, Pflege von Betriebsbüchern

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Biologie­la­bo­ran­ten (w/m/d), Biologisch-technischen Assistenten (w/m/d) oder Ab­schluss einer vergleichbaren Qualifikation
  • Berufserfahrung bei mikrobiellen Fermentationen in Bioreaktoren bzw. bei der Steuerung von Fermentationsprozessen
  • Kenntnisse in der prozessbegleitenden Protein-Analytik von Vorteil (z. B. Bradford, SDS-PAGE, Western Blotting etc.)
  • Hohes technisches Verständnis und Interesse
  • Sehr gute IT-Kenntnisse und Englischkenntnisse von Vorteil
  • Selbstständige und sehr gut dokumentierte Arbeitsweise, Team­fähig­keit sowie Spaß und Interesse beim Erlernen neuer Verfahren
Nachhaltigkeit ist eines der Unternehmensziele von WACKER – auch als Arbeit­geber. Wir wollen, dass Sie lange leistungs­fähig, gesund und erfolg­reich bleiben. Wir unter­stützen Sie dabei, im Beruf voran­zu­kommen und haben Jobs, die zu Ihrem Leben passen. Wir bieten viel­fältige Fort- und Weiter­bil­dungs­pro­gramme sowie individuelle Entwick­lungs­möglich­keiten bei einer ausge­wogenen Work-Life-Balance. Ein kollegiales Arbeits­klima, eine faire Vergütung plus über­durch­schnitt­liche Sozial­leis­tungen sind selbst­ver­ständlich. Denn soziale Verant­wortung hat bei WACKER Tradition.

Be part of a family. Across all nations.


Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung
unter www.wacker.com/karriere

Referenzcode: 1011936-6-0

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 1011936-6-0

Über Wacker Chemie AG

Innovation hat Zukunft. Werden Sie Teil dieser Zukunft in einem hoch­spezialisierten Hightech-Konzern der chemischen Industrie. WACKER nimmt in vielen technologischen Bereichen eine Führungsposition ein und ist in allen Wachstumsmärkten aktiv. An unseren weltweiten Produktions- und Vertriebs­standorten beschäftigen wir rund 17.000 Mitarbeiter. Unsere Kunden, renommierte...
Mehr über Wacker Chemie AG