BTA, MTA, CTA - Technologieentwicklung, Zellkultur, AAV Gentherapie-Vektoren (m/w/d)

 Freeline Therapeutics GmbH  Planegg (bei München)
Freeline Therapeutics ist ein privates Biotechnologie-Unternehmen mit Sitz in Großbritannien und Deutschland. Unsere Vision ist es, Menschen mit chronischen Erkrankungen ein besseres Leben zu ermöglichen, indem wir das Potenzial der Gentherapie zur Heilung von Patienten mit einer nur einmal benötigten Medikation nutzen. Dabei hat Freeline sich auf die Adeno-Assoziiertes-Virus (AAV)-basierte Gentherapie in der Leber fokussiert mit dem Ziel, Therapien für Krankheiten mit bisher nur sehr eingeschränkten Behandlungsmethoden anbieten zu können.

Unser spezieller Gentherapie Ansatz baut dabei auf der Pionierarbeit von Professor Dr. Amit Nathwani (Professor für Hämatologie am University College London und CSO bei Freeline Ltd) auf, die bereits das Leben von Hämophilie B Patienten durch eine sichere, effektive und zuverlässige Gentherapie verändern konnte.

Zur Verstärkung unseres Standortes suchen wir in Vollzeit an unserem Standort München zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n:

Technischer Assistent (m/w/d) Technologieentwicklung – BTA, MTA, CTA

Ihre Aufgaben sind:

  • Themenschwerpunkte der Position betreffen Arbeiten bezüglich der Strategien zur Optimierung der rAAV-Vektorausbeute und Qualität durch Optimierung unserer rAAV Produktionsplasmide und Produktionszellen
  • Anwendung molekularbiologischer Methoden wie qualitativer und quantitativer PCR, Klonierung und Charakterisierung von Plasmid-DNA
  • Anwendung biochemischer Methoden wie die Durchführung einfacher Reinigungsverfahren für AAV-basierte Gentherapie-Vektoren, Immunoassays (ELISA) und Blotting-Techniken
  • Anwendung zellbiologischer Methoden wie Zellkultur und transienter Transfektion eukaryotischer Zelllinien zur Produktion rekombinanter AAV-Vektoren im Labormaßstab, sowie Transduktionen
  • GxP-gerechte Dokumentation und Auswertung von Experimenten
  • Aufgaben zur Labororganisation, wie z.B. Geräteverantwortung und Materialbeschaffung

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur BTA, MTA oder CTA oder eine vergleichbare Qualifikation und vorzugsweise mindestens fünfjährige Berufserfahrung idealerweise im industriellen Feld
  • Berufserfahrung speziell im Bereich Forschung & Entwicklung ist erwünscht, aber keine Voraussetzung
  • Vorkenntnisse in der Erstellung von Arbeitsanweisungen, Protokollen und Berichten sowie in der GxP gerechten Dokumentation
  • Erfahrungen in der Virologie speziell mit viralen Vektoren und mit Arbeiten unter biologischer Sicherheitsstufe 2 sind erwünscht, aber keine Voraussetzung
  • Erfahrungen im Bereich proteinbiochemischer, zell- und molekularbiologischer Techniken
  • Freude am Erlernen und eigenständigem Anwenden neuer Methoden und Technologien
  • Sie sind selbstständiges und genaues Arbeiten gewohnt
  • Sie haben Freude am Arbeiten im Team
  • Gute Englisch-Kenntnisse
  • Gute MS Office-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint)

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung mit Bezug auf den Referenz-Code „FRT20_08“ per Email an: recruitmentMunich@freeline.life

Freeline Therapeutics GmbH
Alexandra Kronawitter
Semmelweisstraße 3
82152 Planegg
T. +49 89 8637 929 37

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: FRT20_0

Über Freeline Therapeutics GmbH

Freeline Therapeutics ("Freeline"), ist ein junges Biotechnologie Unternehmen, welches sich auf die Entwicklung von Gentherapien im Bereich hämatologischer und anderer schwerer Erkrankungen fokussiert. Die Muttergesellschaft befindet sich in Großbritannien im Großraum London. Freeline wurde im Mai 2015 von Syncona LLP gegründet und ist mit einer Serie-A Finanzierung von 35 Mio. € gestartet.  
Mehr über Freeline Therapeutics GmbH

Vergütung

Die Vergütung für vergleichbare Positionen liegt im Mittel bei circa 44.515,00 € brutto im Jahr. Je nach Erfahrung und Qualifikation, sowie weiteren Faktoren kann dieser Schätzwert in unterschiedlichem Maße von der tatsächlich zu erwartenden Vergütung abweichen. Weitere Informationen zu Gehalt und Gehaltsverhandlung finden Sie in unserem Karriereratgeber.