Naturwissenschaftlicher Doktorand (m/w/d) - Molekularbiologie

Am Institut für Lebensmittelwissenschaft und Humanernährung in der Abteilung Lebensmittelentwicklung und -qualität ist eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (EntgGr. 13 TV-L „FWN“, 50%) zum 01.05.2019 zu besetzen. Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet. Die Möglichkeit zur Promotion (Dr. rer. nat.) ist gegeben.

Ihre Aufgaben

  • In vitro Untersuchungen zur Biofunktionalität natürlicher sekundärer Pflanzenstoffe auf Gen- und Proteinebene (Zellkulturversuche, PCR, Western Blot)
  • Eigenständige Software-gestützte Datenauswertung und -dokumentation
  • Präsentation der Ergebnisse auf nationalen und internationalen Tagungen
  • Publikationstätigkeit
  • Betreuung von Studierenden (Seminare, Praktika) sowie Bachelor- und Masterarbeiten

Ihr Qualifikationsprofil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (M. Sc. Oder Diplom) der Biochemie, Biologie, Zellbiologie, Life Sciences oder eines vergleichbaren Studienganges
  • Kenntnisse in Molekularbiologie und Zellkultur wird  vorausgesetzt, z. B. PCR und RT-PCR (semiquantitativ, quantitativ), Primerdesign, Klonierung, SDS-Gelelektrophorese, Western Blot, ELISA, Kultivierung von Tumorzelllinien (auch S2), sowie Isolierung und Kultivierung von Primärzellen
  • Interesse an molekularbiologischen Fragestellungen und an interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Fähigkeit zur Präsentation wissenschaftlicher Ergebnisse in Form von Publikationen Vorträgen und Postern
  • Sehr gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)
  • Gute Statistikkenntnisse (z. B. SPSS, R)
  • Sicherer Umgang mit MS-Office o.ä. (Word, Excel sowie PowerPoint)
Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt.

Kontakt für Bewerbungen

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Schul-, Hochschul- und Arbeitszeugnisse, Motivationsschreiben, Zusammenfassung der Diplom- oder Masterarbeit inkl. Methodenspektrum sowie optional Kontaktdaten zweier Referenzen) bis spätestens 18.03.2019 elektronisch als zusammenhängendes PDF-Dokument an
E-Mail: esatbeyoglu@lw.uni-hannover.de

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Institut für Lebensmittelwissenschaft und Humanernährung
Am Kleinen Felde 30
30167 Hannover

Für Auskünfte steht Ihnen Prof. Dr. Tuba Esatbeyoglu (E-Mail: esatbeyoglu@lw.uni-hannover.de) gerne zur Verfügung.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector

Über Leibniz Universität Hannover

siehe: https://www.uni-hannover.de/de/universitaet/profil/

Mehr über die Leibniz Universität Hannover