Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (TVL-E13, 65 %) mit der Möglichkeit zur Promotion (MIKA) (w/m/d)

Der Werner Siemens-Lehrstuhl für Synthetische Biotechnologie der Fakultät für Chemie der Technischen Universität München in Garching, sucht zum 3Q-2019 befristet für 3 Jahre
 
1 Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (TVL-E13, 65 %) mit der Möglichkeit zur Promotion

Der Werner Siemens-Lehrstuhl für Synthetische Biotechnologie befasst sich mit der Isolation, Charakterisierung und prozessnahen Optimierung von Enzymen und Mikroorganismen zur Produktion industrieller Plattformchemikalien. Ein Forschungsfokus ist die Kultivierung von Mikroalgen und die anschließende Nutzung der Algenbiomasse zur Auf-Konzentration und Rezyklisierung von Wertmetallen für die chemische Industrie.

Aufgaben

  • Photoautotrophe und mixotrophe Kultivierung von Mikroalgen, Cyanobakterien und Moosen
  • Verfahrenstechnische Optimierung der Kultivierungsbedingungen
  • Bioverfahrenstechnische Entwicklung der Mettall-Ad-und Desorption bis in den technischen Maßstab (10 L).
  • Spektrophotometrische- und chromatographische Analytikentwicklung zur molekularen Optimierung der Mettalladsorption.
  • Anleitung von B. Sc. und M. Sc. Studenten
  • Kommunikation mit Projektpartnern aus Industrie und Akademie
  • Berichtswesen in Deutsch
  • Ausarbeitung von wissenschaftlichen Publikationen in Englisch

Qualifikationsprofil

Zur Bearbeitung des komplexen Themengebietes suchen wir eine(n) engagierte, teamfähige und kreative Persönlichkeit mit Erfahrung auf dem Gebiet der Algenbiotechnologie und/ oder Bioverfahrenstechnik mit eingehenden Erfahrungen in instrumenteller Analytik. Erfolgreiche BewerberInnen sollten laborseitige Erfahrungen in der Kultivierung von phototrophen Organismen und in instrumenteller Analytik vorweisen als auch in Methoden der Bioverfahrenstechnik versiert sein.
Wir erwarten eine abgeschlossene Master- oder Diplomprüfung in einer entsprechenden ingenieurswissenschaft- oder naturwissenschaftlichen Disziplin. Zusätzlich sind sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse von Vorteil.

Wir bieten

eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem international besetzten Team mit einem hochmodern ausgestatteten Arbeitsplatz. Die Beschäftigung erfolgt mit Vergütung nach TV-L E13 (65%) und ist vorerst bis zu 3 Jahren befristet.


Bewerbung
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen. Senden Sie diese bitte per E-Mail bis 31.07.2019

Kontakt für Bewerbungen

Herr Kevin Heieck

kevin.heieck@tum.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: MIKA

Über Technische Universität München (TUM)

Der Werner Siemens- Lehrstuhl für Synthetische Biotechnologie des Department Chemie der Technischen Universität München in Garching befasst sich mit der Isolation, Charakterisierung und prozessnahen Optimierung von Enzymen und Mikroorganismen zur Produktion industrieller Plattformchemikalien. Ein Forschungsfokus ist die biotechnologische Umsetzung biogener Rest- in Wertstoffe.  
Mehr über Technische Universität München (TUM)