Masterarbeit in der Abteilung Biomedizinische Analytik und Prädiktive Klinische Modelle

Aufgaben

DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR MOLEKULARBIOLOGIE UND ANGEWANDTE OEKOLOGIE IME, MIT SEINER PROJEKTGRUPPE TRANSLATIONALE MEDIZIN UND PHARMAKOLOGIE TMP, WELCHE AUF DEN GEBIETEN KLINISCHE FORSCHUNG, WIRKSTOFFFORSCHUNG SOWIE PRÄKLINISCHE UND KLINISCHE MODELLENTWICKLUNG ARBEITET, SUCHT AB 01.04.2020 FÜR DIE DAUER VON 6 MONATEN, AM STANDORT FRANKFURT (MAIN), EINE/N STUDENTEN/IN FÜR EINE MASTERARBEIT

zum Thema: Präanalytische Untersuchungen zur Optimierung einer LC-MS/MS-Methode zur Bestimmung von Lipidmediatoren in verschiedenen biologischen Matrices

Die Abteilung Biomedizinische Analytik und Prädiktive Klinische Modellee besteht aus einem hochmodernen analytischen Labor, dass unter Verwendung von Tandem-Massenspektrometrie in Kopplung mit Flüssigchromatographie (LC-MS/MS) Proben mit wissenschaftlichen Fragestellungen im Rahmen der Grundlagenforschung und Klinischen Studien untersucht. Dabei sind wir auf die Analyse von exo- und endogenen kleinen Molekülen (engl. small molecules) insbesondere Lipidmediatoren spezialisiert. Für die Erforschung der Einflussfaktoren auf die Probenahme, Aufarbeitung und Analyse von humanen und tierischen Proben, schreiben wir diese Masteranden-Stelle aus.

Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf präanalytischen Untersuchungen von Lipidmediatoren. Die Präanalytik beschreibt dabei die Untersuchung und Quantifizierung aller einflussnehmenden Effekte sowie deren Minimierung im Laufe der Methodenentwicklung und -optimierung. Bei exo- und endogenen Verbindungen kann das Analysenergebnis bereits durch Artefakte bei Probenahme – zu Beginn des analytischen Prozesses – verfälscht werden, weshalb eine Standardisierung der kritischen Faktoren (z.B. Lagertemperatur, Entnahmezeit, Art und Dauer der Aufarbeitung) von höchster Bedeutung ist. Diese Einflussgrößen können u.a. auf physiologischen Abbauprozessen des Körpers beruhen, um die Signalwirkung der Transmitter und somit das physiologische Gleichgewicht aufrecht zu erhalten oder es handelt sich um reine Artefakte, wie z.B. bei der post-mortem Freisetzung von verschiedenen Präcursoren der Fettsäuremetabolite. Der Inhalt der Arbeit besteht insbesondere darin mithilfe von Literaturrecherche mögliche Einflussfaktoren zu identifizieren und durch geschickte Versuchsplanung isoliert betrachten und quantifizieren zu können. Im Rahmen dieser explorativen Arbeit können zudem bereits bestehende Methoden sinnvoll ergänzt werden, um z.B. die Stabilität der Analyten und damit die Reproduzierbarkeit der Analysenergebnisse weiter zu erhöhen.

Qualifikationsprofil

  • Studium der Chemie, Biochemie o.Ä.
  • Fundiertes analytisches und biochemisches Verständnis
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Motivation
  • Kreativität und eine genaue Arbeitsweise zur Lösung analytischer Fragestellung
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit

Wir bieten

  • Labor auf höchstem technologischen Standard mit Anwendung von LC-MS/MS
  • Erlernen der Grundlagen der Methodenentwicklung
  • Breites Analyt- und Methodenspektrum
  • Kennenlernen der Arbeitsweise unter einem Qualitätsmanagementsystem (DIN EN ISO 17025) an einem Schnittpunkt zwischen Forschung und Routineanalytik
  • Motiviertes und eingespieltes Team aus wissenschaftlichem Personal und technischen Mitarbeitern
  • Teilnahme an der IME Masterclass. Weitere Informationen sind unter folgendem Link zu finden: https://www.ime.fraunhofer.de/de/ueber_das_institut/Nachwuchsfoerderung/Master_Class.html

Kontakt für Bewerbungen

Bei Fragen zu dieser Position wenden Sie sich bitte an:
Herrn Dr. Robert Gurke
Tel.: +49 69-6301 87817

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: IME-TMP-2020-1

Über Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME

Das Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME ist eines von derzeit 66 Instituten und Forschungseinrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft, der größten Organisation für angewandte Forschung in Europa. Mit ihrer zentralen Aufgabe »Forschen für die Praxis« prägt die Fraunhofer-Gesellschaft in enger Kooperation mit ihren...
Mehr über Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME