Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d), Fachrichtung Chemie oder ähnliche Qualifikation

An der Fakultät f. Chemie der Universität Bielefeld, im Arbeitskreis „Physikalische und Biophysikalische Chemie“ (Prof. Hellweg) ist eine Doktorandenstelle (TVL e13 / 50% der Vollbeschäftigung) zum 01.07.2020 befristet auf 3 Jahre zu besetzen.
Die Arbeitsgruppe Physikalische und Biophysikalische Chemie (PCIII) der Universität Bielefeld beschäftigt sich mit der Untersuchung weicher kondensierter Materie. Ein wichtiges Teilgebiet sind hier intelligente Mikrogele.

Aufgaben

Wissenschaftliche Mitarbeit in der Forschung der AG PCIII im Bereich der Untersuchung von intelligenten Mikrogelen.
Lehre in den Praktika der Physikalischen und Allgemeinen Chemie sowie Betreuung von Forschungspraktikant*innen.
Betreuung und Wartung von optischen Mikroskopen, Mikrofluidikpumpensowie eines hoch-temperatur Lichtstreugerätes.

Qualifikationsprofil

Von der/dem erfolgreichen Bewerberin/Bewerber erwarten wir Kenntnisse im Bereich der statistischen und dynamischen Lichtstreuung, der Mikrofluidik insbesondere Mikrofluidik SANS und der Synthese von Mikrogelen. Gute Kenntnisse der englischen Sprache sind ebenfalls wünschenswert.

Wir bieten

Die Möglichkeit zur Promotion wird geboten.
Die Universität Bielefeld legt Wert auf Chancengleichheit und die Entwicklung ihrer Mitarbeiter*innen. Sie bietet attraktive interne und externe Fortbildungen und Weiterbildungsmaßnahmen. Zudem können Sie eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs-und Präventionsangeboten nutzen. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie hat einen hohen Stellenwert.

Kontakt für Bewerbungen

Universität Bielefeld
Fakultät für Chemie/PCIII
Herrn Prof. Dr. Thomas Hellweg
Postfach 10 01 31

33501 Bielefeld
Ansprechpartner
Prof. Dr. Thomas Hellweg
0521 106-2055 oder -6888 (Sekretariat)

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector

Über Universität Bielefeld

Die AG Physikalische und Biophysikalische Chemie beschäftigt sich mit der Untersuchung von weicher kondensierter Materie.  
Mehr über Universität Bielefeld