Gesundheits- & (Kinder-)Krankenpfleger - Neonatologie, Interdisziplinäre pädiatrische Intensivstation (m/w/d)

Die Pflegedirektion der Universitätsmedizin Göttingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpfleger (m/w/d) für die pädiatrische Intensivstation / Neonatologie

Voll- oder Teilzeit | Entgelt nach TV-L

Die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) umfasst die Medizinische Fakultät und das Universitätsklinikum. Mit über 7.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die UMG der größte Arbeitgeber in der Region. Mehr als 65 Kliniken, Institute und Abteilungen stehen für eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung, exzellente Forschung und moderne Lehre. Göttingen als Stadt der Wissenschaft liegt im Zentrum Deutschlands und die Universitätsmedizin ist vor Ort eingebunden in ein attraktives Netzwerk universitärer und außeruniversitärer Wissenschaftseinrichtungen.

Die pädiatrische Intensivstation 0133 verfügt über zwei Bereiche: Die kinderkardiologische / interdisziplinäre Intensivstation mit unterschiedlichen Fachbereichen und die neonatologische Intensivstation. Die 20 Beatmungsplätze der Station 0133 sind aufgeteilt in 10 Betten für neonatologische und 10 Betten für kardiologische, herzchirurgische, orthopädische, allgemeinchirurgische, neurochirurgische oder onkologische erkrankte kleine Patienten. Auch Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern (EMAH) werden auf der Station intensivmedizinisch versorgt.

Die pädiatrische Intensivstation lässt Ihnen die Wahl zweier Schwerpunkte:

  • alle Aufgaben im Rahmen der pflegerischen Betreuung von Patient/innen der pädiatrischen Intensivstation im Dreischichtdienst
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Physiotherapeuten, Schmerzdienst, Logopädie, Ergotherapeuten sowie der Kinderchirurgie
  • Kreißsaaleinsätze im Haus und kleine Eingriffe auf Station
  • Mitarbeit im Notfallteam für periphere Kinderstationen und umliegende Geburtskliniken
  • elterneinbeziehende Pflege sowie Beratung und Anleitung von Eltern
  • Dokumentation und allgemeine organisatorische Aufgaben
  • die Qualifikation als Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpfleger
  • Fachkompetenz und Berufserfahrung in der Versorgung neonatologischer oder pädiatrischer, intensivmedizinischer Patient/innen
  • wünschenswert ist eine einschlägige Fachweiterbildung bzw. das Interesse eine Fachweiterbildung zu absolvieren
  • Motivation und Interesse an engagierter Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • professionelles Berufsverständnis, ausgeprägte Patientenorientierung und Zuverlässigkeit

Unser Angebot:

  • eine interdisziplinäre Intensivstation mit unterschiedlichen Fachbereichen sowie einem Herztransplantationszentrum mit 1 – 2 Transplantationen im Jahr
  • Perinatalzentrum Level 1 zur Versorgung sehr kleiner Frühgeborener und kranker Neugeborener
  • vielseitige und herausfordernde Aufgaben in einem interdisziplinären, professionellen Team
  • ein nachhaltiges Einarbeitungskonzept sowie Praxisanleitung
  • Fachweiterbildung pädiatrische Intensivpflege nach DKG
  • ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot sowie Gesundheit und Sport gefördert durch ein ausgezeichnetes betriebliches Gesundheitsmanagement
  • vielfältige interessante Benefits (u.a. betriebseigene Kindertagesstätte, Kinderferienbetreuung, attraktive Infrastruktur, Jobtickets)

Wir freuen uns auf Sie!

Die Universitätsmedizin Göttingen berücksichtigt flexibel die individuelle Ausgestaltung der Arbeitszeiten am Arbeitsplatz. Sie ist daran interessiert, die Wünsche ihrer Beschäftigten weitestgehend umzusetzen. Wenn Sie bei Interesse an dieser Stelle konkrete Fragen zu den Arbeitszeiten haben, sprechen Sie uns bitte an.

Die Universitätsmedizin Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Männer unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Männeranteils an und fordert daher qualifizierte Männer ausdrücklich zur Bewerbung auf. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Menschen sieht sich die Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwerbehinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits im Bewerbungsschreiben anzugeben.

Universitätsmedizin Göttingen
Pflegedienst der Universitätsmedizin Göttingen
Helle Dokken
Pflegedirektorin
37099 Göttingen

Tel.: 0551/39-22728
Fax: 0551/39-66964
E-Mail: pflegedienst@med.uni-goettingen.de
Web: http://www.pflegedienst.med.uni-goettingen.de

Ansprechpartner/-in:
Pflegedienstleitung Mona Otto, Tel.: 0551/39-63586

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail im PDF-Format in einer Datei bzw. per Post in Kopie und nicht in Mappen, es erfolgt keine Rücksendung!

Wir bitten Sie um Verständnis, dass Fahrt- und Bewerbungskosten nicht erstattet werden können.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector

Über Universitätsmedizin Göttingen

Die Universitätsmedizin Göttingen stellt sich vor Die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) – das sind das Universitätsklinikum mit der Krankenversorgung und die Medizinische Fakultät mit Lehre und Forschung. Die Universitäre Medizin in Göttingen sichert mit 67 Kliniken, Instituten und Abteilungen und etwa 1.450 Betten die Maximalversorgung für ganz Südniedersachsen und weit über...
Mehr über Universitätsmedizin Göttingen