Medizinisch-technischer Radiologieassistent (MTRA) - Radiologie (m/w/d)

Starten Sie in die Spitzenmedizin

Die Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie führt unter der Leitung von Frau Univ.- Prof. Dr. Kuhl jährlich über 160.000 Untersuchungen in allen radiologischen Modalitäten durch. Zur Ausstattung der komplett digitalisierten Klinik gehören Hochfeld-MR-Tomographen, Computertomographen einschließlich Dual- Source Technologie, Flat Panel Angiographieeinheiten incl. Dyna-CT und PET/CT. Zudem verfügen wir über Digitale Röntgen- und Durchleuchtungsarbeitsplätze. Neben dem diagnostischen Versorgungsauftrag liegt der Schwerpunkt der Klinik auf interventionellen diagnostischen und therapeutischen Eingriffen.

Wir wachsen und nehmen in Kürze zusätzliche Großgeräte und Standorte in Betrieb. Daher suchen wir zur Verstärkung unseres Teams zum frühestmöglichen Zeitpunkt mehrere

MTRA (m/w/d)

in Vollzeit (zzt. 38,5 Std./W.). Die Stelle ist unbefristet, eine Teilnahme an den Ruf- und Bereitschaftsdiensten während der Woche und am Wochenende wird vorausgesetzt.

In der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie werden sämtliche Radiologischen Diagnose- und Behandlungsverfahren auf höchstem Niveau rund um die Uhr durchgeführt. Neben den regulären Betriebszeiten werden nachts wie auch am Wochenende Ressourcen vorgehalten, die nahezu jede radiologische Untersuchung oder Intervention ermöglichen.

Stellenbeschreibung

  • Anfertigen von Röntgenaufnahmen in der konventionellen Radiologie einschließlich pädiatrischer, orthopädischer und unfallchirurgischer Spezialaufnahmen
  • Betreuung und Durchführung von Untersuchungen sowie Assistenz bei Interventionen in der Computertomografie und Magnetresonanztomografie
  • Assistenz bei angiografischen Interventionen

Anforderungsprofil

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur MTRA (m/w/d)
  • strukturiertes Arbeiten
  • gute kommunikative Fähigkeiten
  • Interesse an eigenverantwortlichem Arbeiten
  • einfühlsamer Umgang mit Patienten

Unser Angebot:

  • eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit an einem zukunftsweisenden Arbeitsplatz in einem aufgeschlossenen Team
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Bestimmungen des TV-L (EG 8-9 TV-L, je nach persönlichen Voraussetzungen), inklusive der attraktiven Leistungen im öffentlichen Dienst
  • ein vielfältiges Angebot zur Gesundheitsförderung sowie das umfangreiche Programm des Hochschulsportes
  • attraktive Konditionen für den ÖPNV
  • Betriebskindergarten

 

Eine Beschäftigung unterhalb der oben angegebenen Wochenarbeitszeit ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für Ihre Bewerbung sollten Sie ausschließlich unser digitales Bewerberportal unter www.karriere.ukaachen.de nutzen. Dort haben Sie die Möglichkeit Ihre Unterlagen in der elektronischen Bewerbermappe sicher vor unbefugten Zugriffen zu hinterlegen. Bewerbungen, die uns per Email an: bewerbung@ukaachen.de (dieser Übertragungsweg ist i. d. R. nicht ausreichend geschützt) oder auf dem Postweg erreichen, werden von uns in das v. g. Bewerberportal überführt. Falls Sie damit nicht einverstanden sind, sollten Sie von einer Bewerbung absehen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass postalisch bei uns eingehende Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden können; verzichten Sie also auf die Übersendung von Originaldokumenten. Die zugesandten Unterlagen werden nach Überführung ins Bewerberportal unverzüglich datenschutzgerecht entsorgt. Nach Ablauf der vorgeschriebenen Vorhaltefrist werden auch die Daten im Bewerberportal gelöscht.

Die Bewerbungsfrist der ausgeschriebenen Stelle GB-P-21199 endet am 30.11.2019.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Trode oder Frau Kremers, Tel.: 0241/ 80 35734 gerne zur Verfügung.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector

Über Universitätsklinikum Aachen

Die Zukunftschancen des Universitätsklinikums Aachen und der Medizinischen Fakultät der RWTH Aachen beruhen auf der Verbindung von konsequenter Patientenorientierung, effizienter Lehre und innovativer Forschung. Diese geschieht in enger Kooperation mit den ingenieur- und naturwissenschaftlichen Disziplinen der Hochschule. Für die Erfüllung aller Ziele ist wirtschaftliches Handeln eine...
Mehr über Universitätsklinikum Aachen