Doktorand/in (m/w/d), Fachrichtung Biologie oder verwandte Disziplin

In der Arbeitsgruppe von Herrn Univ.-Prof. Dr. Udo Kontny in der Sektion Pädiatrische Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin der RWTH Aachen ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Doktorand/in (m/w/d), Fachrichtung Biologie oder verwandte Disziplinmit 65 % der tariflich vereinbarten Arbeitszeit (zzt. 25,03 Std./W.) zu besetzen.

Die Stelle ist projektbezogen auf 2 Jahre befristet, eine Verlängerung um ein weiteres Jahr, auf Grundlage des WissZeitVG bis zur Promotion wird angestrebt.

Aufgaben

Unser Projekt:

Forschungsschwerpunkt unserer Arbeitsgruppe sind Untersuchungen zum Zelltod und Chemoresistenz bei kindlichen Tumoren mit dem Ziel Ansatzpunkte für neue gerichtete Therapien zu identifizieren. Ziel dieses Projektes ist es, die Interaktion von Interferon-ß, Natural Killer-Zellen und Checkpoint-Inhibitoren in der Immuntherapie von Nasopharynx-Karzinomzellen in vitro und im Maus-Xenograft-Modell näher zu charakterisieren. Interferon-ß wird erfolgreich in der Klinik als Teil eines multimodalen Behandlungsansatzes zur Behandlung des Nasopharynxkarzinoms eingesetzt.

Qualifikationsprofil

  • Naturwissenschaftliches Hochschulstudium in Biologie oder verwandter Disziplin
  • Gute Kenntnisse und praktische Erfahrung in Zell- und Molekularbiologie
  • Erfahrung im Umgang mit Versuchstieren (Mäusen) wünschenswert
  • Englisch fließend in Wort und  Schrift, gute Deutschkenntnisse sind ein Plus
  • Hohe Motivation, eine kreative sowie lösungsorientierte Denk- und Arbeitsweise, Teamgeist

Wir bieten

Die Vergütung erfolgt in Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Kontakt für Bewerbungen

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 30.06.2019, unter Angabe der Kennziffer: GB-P-17877 an den Leiter der Sektion für Pädiatrische Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation der Kinderklinik, Univ.-Prof. Dr. Udo Kontny, Uniklinik RWTH Aachen, Pauwelsstr. 30, 52074 Aachen, Telefon: 0241 80 88892, email: ukontny@ukaachen.de.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: GB-P 17877

Über Universitätsklinikum Aachen

Die Zukunftschancen des Universitätsklinikums Aachen und der Medizinischen Fakultät der RWTH Aachen beruhen auf der Verbindung von konsequenter Patientenorientierung, effizienter Lehre und innovativer Forschung. Diese geschieht in enger Kooperation mit den ingenieur- und naturwissenschaftlichen Disziplinen der Hochschule. Für die Erfüllung aller Ziele ist wirtschaftliches...
Mehr über Universitätsklinikum Aachen