Wissenschaftlicher Referent (w/m/d)

Die Deutsche Gesellschaft für Infektiologie e.V. (DGI) ist eine wissenschaftliche Fachgesellschaft,
die mit rund 1200 Mitgliedern das Gebiet der humanmedizinischen Infektionslehre in Klinik,
Praxis und Forschung vertritt.

Wir vergeben zum 1.11.2019 die Stelle einer/s wissenschaftlichen Referentin/en (w/m/d)
(20 Wochenarbeitsstunden, entspr. 50% einer Vollzeitstelle) zur Unterstützung des Vorstands und des wissenschaftlichen Beirats der DGI.

Aufgaben

  •  Interne und externe Kommunikation
  • Organisation von Veranstaltungen
  • Koordination von Ausschreibungen
  • Redaktionelle Betreuung der Gesellschafts-Websites
  • Begleitung der Pressearbeit

Qualifikationsprofil

  • Abgeschlossenes natur-, gesundheits- oder kommunikationswissenschaftliches Hochschulstudium
  • ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
  • sichere Kenntnisse in der Anwendung von Microsoft Office
  • sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • verbindliche Umgangsformen und Serviceorientierung
  • Teamfähigkeit und Selbständigkeit sowie Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen
Weiterhin wünschenswert:
  • Erfahrung im Umgang mit Content Management Systems (insb. Wordpress)
  • Vorerfahrung in der Arbeit von Vereinen, Fachgesellschaften

Wir bieten

Wir bieten eine Vergütung angelehnt an den öffentlichen Dienst, flexible Arbeitszeiten und die
wissenschaftsnahe Arbeit in einem kleinen Team. Dienstort ist die DGI-Geschäftsstelle in Berlin.

Kontakt für Bewerbungen

Deutsche Gesellschaft für Infektiologie e.V.
Nürnberger Str. 16
10789 Berlin
vorstand@dgi-net.de
www.dgi-net.de
www.junge-infektiologen.org

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: WissRef2019

Über Deutsche Gesellschaft für Infektiologie e.V.

Die Deutsche Gesellschaft für Infektiologie e.V. (DGI) ist eine wissenschaftliche Fachgesellschaft, die mit rund 1200 Mitgliedern das Gebiet der humanmedizinischen Infektionslehre in Klinik, Praxis und Forschung vertritt.
Mehr über Deutsche Gesellschaft für Infektiologie e.V.