Oberarzt - Gefäßchirurgie, Revaskularisation, crurale & pedale Eingriffe (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit für unser Klinikum Winnenden einen

Oberarzt (m/w/i) Gefäßchirurgie

Referenznummer: W-0-270-19-1
Unsere Gefäßchirurgie führt alle offenen Operationen und endosvaskulären Eingriffe durch, die der Behandlung von Arterien und Venen dienen. Besondere Behandlungsschwerpunkte sind Eingriffe an den supraoralen Gefäßen, der Aorta in Brust- und Bauchraum sowie das gesamte Spektrum der Revaskularisation der Becken- und Beingefäße einschließlich cruraler und pedaler Eingriffe. Die Klinik verfügt über modernste Ausstattung wie beispielsweise einen Hybrid-OP-Saal und arbeitet interdisziplinär mit Fachbereichen wie Radiologie, Neurologie und Kardiologie zusammen.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene fachärztliche Ausbildung auf dem Gebiet der Gefäßchirurgie
  • Klinische Erfahrung im Fachgebiet in einer Einrichtung ähnlicher Größe und Ausstattung
  • Sichere Beherrschung des operativen Spektrums sowie Erfahrungen in der interventionellen Gefäßmedizin
  • Hohe Fach- und Sozialkompetenz, Führungs- und Teamfähigkeit sowie Freude am Beruf
  • Kollegiale und aufgeschlossene Persönlichkeit mit Patientenorientierung und Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Interesse an der Mitarbeit bei der strukturierten Weiterbildung ärztlicher Nachwuchskräfte
  • Motivation und Interesse an der Weiterentwicklung einer expandierenden Abteilung
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst

Unser Angebot

  • Ein Arbeitsplatz mit hochmoderner Ausstattung, bspw. ein Hybrid-OP in einem Klinikneubau
  • Ein sehr gutes Arbeitsklima in einem dynamischen und hochqualifizierten Team
  • Entlastung durch nichtärztliches Assistenzpersonal und Kodierungsfachkräfte im OP und auf Station
  • Ein strukturiertes Weiterbildungskonzept mit internen und externen Fortbildungen sowie Kooperationen mit Partnern der Klinik
  • Eine langfristige berufliche Perspektive mit verantwortungsvollem Aufgabengebiet und Spielraum für Eigeninitiative
  • Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit Kindertagesstätte am Klinikum in Winnenden
  • Eine Vergütung nach TV-Ärzte/VKA mit zusätzlicher betrieblicher Altersvorsorge
    Nebeneinnahmen aus dem Mitarbeiterpool und Beteiligung an den Umzugskosten

Weitere Informationen


Für Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. Heinz-Georg Emunds, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie, unter der Telefonnummer 07195 - 591 39160 zur Verfügung.

Zahlen, Daten, Fakten:
  • Wir sind medizinischer Spitzenversorger für die Region
  • 19 Fachkliniken
  • Über 50.000 Patienten/Jahr
  • Standorte in Winnenden und Schorndorf
  • Landkreis in reizvoller Lage mit hoher Lebensqualität
  • In öffentlicher Trägerschaft des Rems-Murr-Kreises
  • Volle Unterstützung durch den Landkreis
  • Moderne, familienfreundliche Arbeitsplätze
  • Das Rems-Murr-Klinikum Winnenden ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: W-0-270-19-1

Über Rems-Murr-Kliniken gGmbH

Die Rems-Murr-Kliniken leisten an den Standorten Winnenden und Schorndorf eine qualifizierte Regel- und Zentralversorgung für den Rems-Murr-Kreis und darüber hinaus. In 19 Fachkliniken mit ca. 915 Betten werden jährlich mehr als 50.000 Patientinnen und Patienten stationär versorgt. Mit rund 2.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind die Rems-Murr-Kliniken einer der größten Arbeitgeber im...
Mehr über Rems-Murr-Kliniken gGmbH

Vergütung

Die Vergütung für vergleichbare Positionen liegt im Mittel bei circa 91.900,00 € brutto im Jahr. Je nach Erfahrung und Qualifikation, sowie weiteren Faktoren kann dieser Schätzwert in unterschiedlichem Maße von der tatsächlich zu erwartenden Vergütung abweichen. Weitere Informationen zu Gehalt und Gehaltsverhandlung finden Sie in unserem Karriereratgeber.