Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter

 Otto-von-Guericke Universität Magdeburg  Magdeburg
An der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Fakultät für Informatik, Arbeitsgruppe „Datenbanken und Software Engineering“,
Prof. Dr. Gunter Saake

Entgeltgruppe:                      13 TV-L
Einstellungsdatum:              zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Befristung:                            2 Jahre
Arbeitszeit:                            100%

 
Einstellungsvoraussetzungen:
  • Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (Master/Diplom) in Informatik oder einem vergleichbaren Fachgebiet
  • Hohes Maß an Flexibilität, selbständiges und integriertes Lösungsdenken und die
    Bereitschaft, sich in eine interdisziplinäre Projektarbeit konstruktiv und zielführend einzubringen
  • Gute Kenntnisse in den Bereichen: Datenmanagement (z.B. relationale, NoSQL, oder Graph-Datenbanken), Datenintegration und Systemoptimierung
  • Kenntnisse in den Bereichen Software-Entwicklung (Java/C++) und Software-architekturen wünschenswert
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung in wissenschaftlicher Arbeit und wissenschaftlichem Schreiben von Vorteil
  • Eine hohe soziale Kompetenz sowie gute Präsentationsfähigkeiten
  • Da ein Teil des Projekts von wissenschaftlichen Hilfskräften zu bearbeiten ist, sind Führungserfahrung und Teamfähigkeit von Vorteil
Aufgaben:
  • Den/die Bewerber/in erwartet eine interessante Tätigkeit im Rahmen eines Verbundprojekts zwischen OVGU und LegalHorizon AG – einem jungen Legal-Tech-Unternehmen aus Magdeburg. Das Projekt wird von der Investitionsbank Sachsen-Anhalt gefördert
  • Die Entwicklung eines Systems zur effizienten und skalierbaren Datenhaltung für die Analyse von regulatorischen Vorgaben für Unternehmen
  • Die Entwicklung geeigneter Methoden zur effizienten und skalierbaren Datenbereitstellung für die Erkennung und Analyse inkrementeller Dokumenten-änderungen
  • Die Bestimmung und Evaluierung geeigneter Technologien zur Datenhaltung für den Anwendungsfall
  • Die Entwicklung eines geeigneten Konzepts zur Datenverteilung auf die genutzten Systeme zur Datenhaltung
  • Die Überprüfung geeigneter Methoden zur Datenintegration
  • Die Optimierung der Systeme zur Datenhaltung
  • Die Betreuung und Anleitung wissenschaftlicher Hilfskräfte
Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben und wird dementsprechend unterstützt.

Bei inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an:
Herrn Andreas Meister unter: Tel. 0391/67-58828 bzw. per E-Mail: andreas.meister@ovgu.de

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Otto-von-Guericke-Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im wissenschaftlichen Bereich an und bittet daher Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung.
 
Gewünschter Bewerbungszugang:
Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte unter der Angabe der Referenz-Nr. 230/2017 bis zum 13. November 2017 (Posteingang) an:
 
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Dezernat Personalwesen
Postfach 4120, 39016 Magdeburg

bewerbung@ovgu.de
 
Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird.​​​​​​​
Kontakt für Bewerbungen
Bei inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an:
Herrn Andreas Meister unter: Tel. 0391/67-58828 bzw. per E-Mail:
andreas.meister@ovgu.de
 
 
Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte unter der Angabe der Referenz-Nr. 230/2017 bis zum 13. November 2017 (Posteingang) an:
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Dezernat Personalwesen
Postfach 4120, 39016 Magdeburg
bewerbung@ovgu.de

 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 230/2017

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: