Medizinischer Informatiker, Gesundheitswissenschaftler als Senior Experte - eHealth (m/w/d)

Senior Experte (m/w/d) eHealth

Am Standort Dortmund

Unterstützen Sie die KVWL als Senior Experte*in eHealth in unserem Geschäftsbereich IT.

Moderne Arbeitsumgebung, agile Methoden und Teamgeist: mit der KVWL die Digitalisierung des Gesundheitswesens gestalten.

Die KVWL treibt mit über 100 IT-Experten aus unterschiedlichen Disziplinen innovative digitale Lösungen voran. Am Standort Dortmund bieten wir ein Full-Service-Paket für über 15.000 Ärzte in der Region und für interne Partner. Gestalten Sie mit uns als eHealth Experte*in die Digitalisierung in der Zukunftsbranche Healthcare!

Ihre Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Leitung von Projekten zur Einführung von eHealth-Lösungen in der ambulanten Versorgung in Westfalen-Lippe
  • Strategische Analyse und konzeptionelle Entwicklung von Digitalisierungsprojekten
  • Entwicklung von Kommunikations- und Kooperationskonzepten für aktuelle eHealth-Themen und zu gesetzlichen Neuregelungen
  • Kommunikation zu aktuellen Themen in die Regionen und Kooperation mit der Ärzteschaft
  • Beratung bei der Konzeption und Einführung elektronischer Aktenlösungen und von Mehrwertdiensten in der Telematikinfrastruktur
  • Beratung und Unterstützung von Ärzten bei der Auswahl und dem Einsatz von eHealth-Lösungen in den Bereichen Telemedizin, Telematik und mobile Health

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Medizinischen Informatik, eHealth, Gesundheits-wissenschaft, Gesundheitsinformatik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Fachliche Expertise zu existierenden eHealth-Lösungen sowie Interesse an politischer Strategie und Kommunikation
  • Selbständige Konzeptarbeit und Ideenentwicklung
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten, außerdem Erfahrung in der Präsentation und Vermittlung komplexer Sachverhalte
  • Hohe technische Affinität sowie Teamorientierung
  • Schnelle Auffassungsgabe und hohe Lernbereitschaft
  • Kenntnisse im Projektmanagement und Expertise zu etablierten Kommunikationsstandards im Gesundheitswesen (z. B. HL7, IHE, FHIR) wünschenswert
  • Ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeiten und eine systematische, zielorientierte Arbeitsweise für einen vielfältigen Aufgabenbereich

Ihre Vorteile:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Gute ÖPNV-Anbindung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Moderne Arbeitsumgebung
  • Kostenlose Parkplätze
  • Vielfältige fachliche und persönliche Personalentwicklung
  • Betriebskantine und vergünstigte Mahlzeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 16.06.2020. Nutzen Sie dazu bitte ausschließlich unser Online-Portal unter karriere-kvwl.de. Geben Sie dabei auch Ihren Gehaltswunsch sowie Ihren nächstmöglichen Eintrittstermin an.

Bitte beziehen Sie sich auf die Ausschreibungsziffer 2020-046.
Ihre Ansprechpartnerin für Rückfragen: Ricarda Than, Tel. 0231/9432-3142

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 2020-046

Über Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe

Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) vertritt die Interessen von rund 14.000 niedergelassenen Vertragsärzten und Ärztlichen und Psychologischen Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten in Westfalen-Lippe. Mit etwa 1.750 Mitarbeitern, von denen die Hälfte im Notfalldienst überwiegend geringfügig beschäftigt ist, ist die KVWL eine der größten...
Mehr über Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe