Projektmanager Composites Production

Über uns:
Das ITA ist eines der größten Institute der Fakultät für Maschinenwesen der RWTH Aachen mit einem Schwerpunkt in dem Bereichen Automatisierungslösungen für Hochleistungswerkstoffe. Wir bieten Ihnen:
  • Spannende Projekte im nationalen und internationalen Umfeld mit namenhaften Industrieunternehmen,
  • frühe Übernahme von Verantwortung (Leitungsfunktionen und Projektakquisen),
  • kurze Entscheidungswege und große Gestaltungsspielräume für eigene Ideen,
  • Begleitung und Unterstützung im Promotionsprozess,
  • Mitarbeit in einem jungen und motivierten Team,
  • exzellente Berufsaussichten nach Abschluss der Promotion an der RWTH Aachen University.

Ihre Aufgaben

Ihre Aufgaben:
  • Sie entwickeln neue Prozesstechnologien und Produkte im Bereich Composites.
  • Sie führen selbstständig Forschungsvorhaben und Akquise neuer Forschungsvorhaben durch.
  • Sie bearbeiten vertrauliche Forschungs- und Entwicklungsprojekte mit Industrieunternehmen.
  • Sie bauen intensive Kontakte zu Verbänden, Unternehmen und Forschungsinstituten auf und pflegen diese Netzwerke.
  • Selbstverständlich vertreten Sie Ihr Fachgebiet in Präsentationen und Vorträgen auf Tagungen, Symposien und in der Aus- und Weiterbildung.
  • Sie betreuen Studierende bei der Durchführung wissenschaftlicher Arbeiten oder als studentische Hilfskräfte.

Ihr Qualifikationsprofil

Ihr Profil:
  • Ihr Hochschulstudium in den Ingenieur-/Naturwissenschaften haben Sie mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen und damit mindestens das Qualifikationsniveau eines Masters (oder vergleichbar) erworben.
  • Darüber hinaus verfügen Sie über eine ausgeprägte Eigeninitiative, eine hohe Teamfähigkeit und eine starke Kommunikationsfähigkeit sowie die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen.
  • Ein analytisches und konzeptionelles Denkvermögen, eine systematische Arbeitsweise und eine hohe Bereitschaft zur interdisziplinären Arbeit rundet Ihr Profil ab.
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse der deutschen und der englischen Sprache.

Wir bieten

Die Einstellung erfolgt mit dem Ziel der Promotion frühestens zum nächstmöglichen Termin. Die Eingruppierung richtet sich nach den geltenden Tarifverträgen (TV-L). Auf eine strukturierte Einarbeitung und Personalentwicklung legen wir besonderen Wert.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Möchten auch Sie sich eine äußerst interessante berufliche Perspektive erarbeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an folgende Adresse:
ITA der RWTH Aachen · Dr.-Ing. Till Quadflieg · Otto-Blumenthalstraße 1 · 52074 Aachen

Kontakt für Bewerbungen

ITA der RWTH Aachen · Dr.-Ing. Till Quadflieg · Otto-Blumenthalstraße 1 · 52074 Aachen

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: CP-201901

Über RWTH Aachen University

Über uns: Das ITA ist eines der größten Institute der Fakultät für Maschinenwesen der RWTH Aachen mit einem Schwerpunkt in dem Bereichen Automatisierungslösungen für Hochleistungswerkstoffe. Wir bieten Ihnen: Spannende Projekte im nationalen und internationalen Umfeld mit namenhaften Industrieunternehmen, frühe Übernahme von Verantwortung (Leitungsfunktionen und Projektakquisen),...

Mehr über die RWTH Aachen University