Werkstoffwissenschaftler (m/w/d)

 ADMEDES GmbH  Pforzheim
Unsere Produkte sind filigran, flexibel, hochpräzise – und lebensrettend. Als inhabergeführtes, mittelständisches Unternehmen der Medizintechnik produzieren wir als OEM-Hersteller Stents, Herzklappenrahmen und weitere medizinische Produkte aus Nitinol und anderen biokompatiblen Werkstoffen.

Werkstoffwissenschaftler (m/w/d)

Für den Bereich Technologie und Innovation

Ihre Aufgaben

  • Ansprechpartner und Koordinator für werkstoff-, und prüfungsrelevante Fragestellungen sowie Beratung bzw. Betreuung von internen und externen Kunden
  • Ausbau und Weiterentwicklung von Material­expertise im Bereich Metalle, u. a. durch Technologie-Scouting und Abgleich sowie Vernetzung mit wissenschaftlichen Einrichtungen und Instituten
  • Begleitung der Fachbereiche (Entwicklung und Produktion) hinsichtlich Beurteilung von Themen, die in Zusammenhang mit dem Werkstoff- und Bauteilverhalten stehen
  • Erarbeitung und Festlegung von Testplänen und Prüfmodellen in Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten, auch in englischer Sprache
  • Konzeption, Koordination und Präsentation von wissenschaftlichen Studien im Rahmen der ADMEDES-internen Materialcharakterisierung und -entwicklung
  • Repräsentation von ADMEDES auf einschlägigen Fachkongressen und Präsentation wissenschaftlicher Arbeiten
  • Fördern und fordern von Innovationen im Bereich Werkstoffe zur Unterstützung externer Partner und aller ADMEDES-Geschäftsbereiche
  • Durchführung von internen und externen Schulungen / Vorlesungen, insbesondere auf dem Gebiet von Nitinol

IHRE VORAUSSETZUNGEN

  • Abgeschlossenes Studium (FH, Uni, BA) der Werkstoffwissenschaften, -technik oder eines artverwandten Studienganges; Promotion von Vorteil
  • Fundierte und anwendungsbereite Kenntnisse von metallischen Werkstoffen, einschließlich deren Prüfung (Metallographie, Zugprüfung, chemische Analyseverfahren, u. a.)
  • Fundierte statistische Kenntnisse im Bereich Versuchsplanung und Prozessentwicklung
  • Kenntnisse nationaler und internationaler Materialprüfnormen (ISO- und FDA- / GMP-Richtlinien für Medizinprodukte)
  • Hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit und selbstständige Arbeitsweise
  • Sehr gute Auffassungsgabe
  • Flexibler und kreativer Arbeitsstil
  • Fähigkeit, Prioritäten zu setzen, auch bei erhöhter Arbeitsanforderung
  • Ausgeprägte Präsentationsfähigkeiten
  • Sehr gute Englischkenntnisse

ADMEDES GmbH | Rastatter Str. 15 | 75179 Pforzheim, Deutschland | Tel. +49 7231 922 31-0 | admedes.com | Personalleitung Frau Inge Reim | Personalreferentin Frau Heidemarie Boch | career@admedes.com | karriere.admedes.com

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector

Über ADMEDES GmbH

Unsere Produkte sind filigran, flexibel, hochpräzise – und lebensrettend. Als inhabergeführtes, mittelständisches Unternehmen der Medizintechnik produzieren wir als OEM-Hersteller Stents, Herzklappenrahmen und weitere medizinische Produkte aus Nitinol und anderen biokompatiblen Werkstoffen.
Mehr über ADMEDES GmbH