Doktorandin / Doktoranden Computational Systems Biology

Die Hochschule Koblenz mit ihren Standorten in Koblenz, Remagen und Höhr-Grenzhausen bietet Lehre, Weiterbildung und angewandte Forschung mit einem umfangreichen Präsenz- und Fernstudienangebot in den Bereichen Mathematik, Wirtschaft, Technik, Bauwesen, Sozialwissenschaften und Freie Kunst. Derzeit studieren an der Hochschule insgesamt mehr als 9.100 Studierende, die von 170 Professorinnen/Professoren und mehr als 400 Beschäftigten betreut werden.

Der Fachbereich Mathematik und Technik am RheinAhrCampus Remagen sucht im Rahmen der DFG-Forschungsgruppe FOR 2800: “Chromosomal Instability: Cross-talk of DNA replication stress and mitotic dysfunction“ (www.for2800.de) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
 
Doktorandin / Doktoranden Computational Systems Biology
 
 
Entgeltgruppe 13 TV-L / Vollzeit
 
 

befristet für 3 Jahre in der Arbeitsgruppe von Professor Dr. Maik Kschischo.

Ihre Aufgaben

Wir suchen exzellente junge Forscher mit Interesse für Netzwerk-und Systembiologie, Statistik und Maschinelles Lernen und/oder Krebsgenomik. Das Ziel unseres Projekts ist sowohl die Entwicklung neuer statistischer und maschineller Lernverfahren und Algorithmen zur besseren Analyse komplexer und hochdimensionaler Daten als auch die Anwendung dieser Modelle auf biologische Fragestellungen zu chromosomaler Instabilität und Replikationsstress. Dabei besteht ein enger Bezug zur Krebsbiologie und anderen chromosomalen Erkrankungen.

Ihr Qualifikationsprofil

  • Master- oder Diplomabschluss in Biomathematik, Statistik, Bioinformatik, Mathematik, Physik, Informatik oder einer Ingenieurswissenschaft
  • exzellente mathematische und statistische Kenntnisse
  • gute Programmierkenntnisse (vor allem R oder Python)
  • Eigeninitiative, Interesse, Kreativität und Begeisterungsfähigkeit
  • gute Englischkenntnisse

Wir bieten

  • exzellente interdisziplinäre Forschungsmöglichkeiten
  • hervorragenden Kooperationsmöglichkeiten mit den biologischen Arbeitsgruppen in FOR 2800 und mit internationalen Partnern
  • Unterstützung bei der Entwicklung eines eigenständigen Forschungsprofils und Karriereentwicklung
  • Betreuung der Promotion in Kooperation mit einer Universität
  • Freiraum und Unterstützung bei der Umsetzung eigener kreativer Ideen

Kontakt für Bewerbungen

Die Hochschule Koblenz gilt als vorbildliche Wissenschaftseinrichtung, die in ihrer Organisation für Chancengleichheit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie eintritt. Bewerbungen von qualifizierten Wissenschaftlerinnen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter dem Betreff “FOR-2800-PhD” in einer pdf-Datei bis zum 6. Januar 2019 per Email an bewerbung-mut@rheinahrcampus.de.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: FOR-2800-PhD

Über Hochschule Koblenz

The University of Applied Sciences Koblenz offers higher education and research in the areas of Mathematics, Economics, Technology and Engineering as well as Social Sciences and Arts. Our 8800 students are taught by 160 professors and 360 staff members at the three campuses in Koblenz, Remagen and Höhr- Grenzhausen.

Mehr über die Hochschule Koblenz