Informatiker, Mathematiker als Kryptologe - Grundlagenforschung (m/w/d)

Kryptologe (m/w/d)
(Master/Diplom)

am Dienstort Bonn gesucht.

Aufgabenschwerpunkte

  • Grundlagenforschung im Bereich mathematischer Kryptoanalyse
  • Aufbereitung und Bewertung von kryptologischen Forschungsergebnissen
  • Entwicklung und Konzeption neuer Verfahren und Algorithmen
  • Analyse und Bewertung von neuen Trends und neuen Entwicklungen
  • Qualitätssicherung und Dokumentation
  • Zusammenarbeit und Informationsaustausch mit externen Stellen

Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom) der Informatik, der Elektro-/Informationstechnik, Mathematik, Physik oder vergleichbar
  • fundierte mathematische Fachkenntnisse
  • Programmiererfahrung
  • Kenntnisse in kryptographischen Grundlagen und modernen Kommunikationsverfahren
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
  • deutsche Staatsangehörigkeit

Besonderer Hinweis

Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen in Bereichen mit Unterrepräsentanz besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des BGleiG bevorzugt berücksichtigt.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des SGB IX und der für den Geschäftsbereich des BND geschlossenen Integrationsvereinbarung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte behandeln Sie Ihre Bewerbung beim BND und die Ihnen zugesandten Unterlagen besonders vertraulich. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht statthaft. Dies umfasst auch Informationen in sozialen Netzwerken.

Arbeitgeberleistung

Die Einstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) in der Entgeltgruppe 14 in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis. Zusätzlich hierzu kann eine tarifliche Sonderzulage in Höhe von bis zu 1.000 € monatlich gewährt werden.
Die Möglichkeit einer späteren Verbeamtung ist gegeben.

Bewerbungsverfahren

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte über das im Internet eingestellte Online-Bewerbungssystem. Die Zugangsdaten erhalten Sie dort unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse.

Der Link zum Online-Bewerbungssystem lautet:
Online-Bewerbungssystem der Ausschreibung AS-2019-100 https://bewerbung.dienstleistungszentrum.de/Ba­Sys3OBS/AS-2019-100/index.html

Bei verfahrensbezogenen Fragen wenden Sie sich bitte an das Servicezentrum Personalgewinnung des Bundesverwaltungsamtes (Telefon: 0228 99 358 8755). Für fachliche Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der E-Mail-Adresse jobs@bnd.bund.de zur Verfügung.

Bewerbungsschlussdatum

31.10.2019

Datenschutz

Hinweise zu unserem Datenschutz finden Sie unter nachfolgendem Link: https://www.bnd.bund.de/DE/Service­/Daten­schutz/datenschutz_node.html

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: AS-2019-100

Über Bundesnachrichtendienst

Der Bundesnachrichtendienst (BND) bietet einzigartige berufliche Herausforderungen im In- und Ausland. Kaum eine andere Behörde in Deutschland beschäftigt so unterschiedlich qualifiziertes Personal. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der verschiedenen Berufsgruppen sind als Tarifbeschäftigte, Beamtinnen und Beamte sowie Soldatinnen und Soldaten in den verschiedenen Laufbahnen tätig. Ein...
Mehr über Bundesnachrichtendienst