Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in Mathematik und Informatik

Stellenausschreibung Reg.-Nr.: 280/2016
 
Am Lehrstuhl für Differentialgeometrie an der Fakultät für Mathematik und Informatik der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist bis spätestens zum 1. April 2017 eine Stelle als
 Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in  

zu besetzen. Die ausgeschriebene Stelle im DFG-Projekt “Das Übertragungsprinzip der Integralgeometrie und isoperimetrische Ungleichungen” ist zunächst auf 2 Jahre befristet mit der Option der Verlängerung um 1 Jahr und gibt Gelegenheit zur Anfertigung einer Promotion in einem modernen Gebiet der Geometrischen Analysis. Nähere Informationen zum Projekt sind unter http://gepris.dfg.de/gepris/projekt/289866435 erhältlich.
 
Voraussetzung:
  • ein sehr gut abgeschlossenes Hochschulstudium der Mathematik (Master, Diplom, Staatsexamen)
  • Vorkenntnisse auf dem Gebiet der Differentialgeometrie sind erwünscht
  • sehr gute Englischkenntnisse werden erwartet
 
Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13.
Es handelt sich um eine halbe Stelle. Eine Aufstockung zu einer dreiviertel  Stelle ist möglich, damit ist eine Lehrverpflichtung in Höhe von einer 1 Semesterwochenstunde verbunden.
 
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
 
Bewerbungen mit Curriculum Vitae, Kopien der Abitur- und Hochschulzeugnisse und dem Namen eines akademischen Referenzgebers sind möglichst per E-Mail mit allen Unterlagen in einer PDF-Datei bis zum 29.01.2017 zu richten an
 
Prof. Dr. Thomas Wannerer
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fakultät für Mathematik und Informatik
Institut für Mathematik
Ernst-Abbe-Platz 2
07743 Jena
thomas.wannerer@uni-jena.de
 
 
Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter:

                                                                www.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html
 
Gewünschter Bewerbungszugang:
Bewerbungen mit Curriculum Vitae, Kopien der Abitur- und Hochschulzeugnisse und dem Namen eines akademischen Referenzgebers sind möglichst per E-Mail mit allen Unterlagen in einer PDF-Datei bis zum 29.01.2017 zu richten an
 
Prof. Dr. Thomas Wannerer
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fakultät für Mathematik und Informatik
Institut für Mathematik
Ernst-Abbe-Platz 2
07743 Jena
thomas.wannerer@uni-jena.de
 
 
Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter:
                                                                www.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html
 
Kontakt für Bewerbungen
Bewerbungen mit Curriculum Vitae, Kopien der Abitur- und Hochschulzeugnisse und dem Namen eines akademischen Referenzgebers sind möglichst per E-Mail mit allen Unterlagen in einer PDF-Datei bis zum 29.01.2017 zu richten an
 
Prof. Dr. Thomas Wannerer
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fakultät für Mathematik und Informatik
Institut für Mathematik
Ernst-Abbe-Platz 2
07743 Jena
thomas.wannerer@uni-jena.de
 
 
Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter:
                                                                www.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html
 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 280/2016

Über Friedrich-Schiller-Universität Jena

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine klar konturierte klassische Universität, die sich in zehn Fakultäten aufteilt. In Jena ist nichts weit. Man kann im Grünen wohnen und in wenigen Minuten in der City sein – und umgekehrt. Die Grenzen sind fließend – urban wie intellektuell. Denn kurze Wege gibt es in Jena auch im übertragenen Sinne: durch persönliche Kontakte zwischen den...

Mehr über die Friedrich-Schiller-Universität Jena

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: