Informatiker, Fachinformatiker - Netzwerkspezialist WLAN (m/w/d)

Mit über 6 300 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 34 500 Studierenden profitieren.

Netzwerkspezialist/-in WLAN (m/w/d) - Ref.-Nr. 142/19e

Diese Stelle ist im IT & Mediencentrum (ITMC) im Team DataNet zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 11 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

IHRE AUFGABEN:

  • verantwortliche Betreuung und strategische Weiterentwicklung des WLAN-Netzwerkes der TU Dortmund
  • eigenständige Planung und Umsetzung von Projekten im Bereich WLAN
  • Installation von betriebsrelevanten Switch-, Router-, Firewall-, und Serverkomponente
  • Betrieb und Weiterentwicklung des VPN-Dienstes

IHRE QUALIFIKATION:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich Informatik oder in mathematisch-, naturwissenschaftlicher Fachrichtung oder eine abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich mit einschlägiger Berufserfahrung bzw. eine gleichwertige Qualifikation
  • fundierte Kenntnisse in Konzeption und Betrieb von WLAN-Netzwerken in großen IT-Umgebungen

DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT:

  • Zertifizierung für den Umgang mit LAN und WLAN Komponenten von Cisco
  • Kenntnisse in Konzeption und Betrieb von VPN-Lösungen (größer 1000 Benutzer)
  • gute Deutsch- und Englischkenntniss
  • analytisches, konzeptionelles und strategisches Denke
  • eine strukturierte, organisierte Arbeitsweise und Belastbarkeit
  • eine hohe Team-, Kunden- und Serviceorientierung sowie gute kommunikative Fähigkeiten

WIR BIETEN:

  • eine selbstständige und verantwortungsvolle Positio
  • die Möglichkeit zur beruflichen und persönlichen Entwicklung in einem dynamisch und facettenreichen Aufgabengebiet
  • die Mitarbeit innerhalb eines modernen, kollegialen Teams an einer familienfreundlichen Hochschule
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden entsprechend der gesetzlichen Regelung bevorzugt behandelt.
Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.

 

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis zum 05.12.2019 mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen gerne über unser Bewerbungsportal: http://karriere.tu-dortmund.de/ oder per E-Mail (Anhänge in einem PDF-Dokument) an:

karriere@tu-dortmund.de

Fragen? Beantwortet Ihnen Frau Mirjam Windmüller gern unter der Tel. +49 (0) 2 31/755-27 44

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 142/19e

Über Technische Universität Dortmund

An der TU Dortmund studieren mehr als 3.976 internationale Studierende aus rund 115 Ländern; sie machen etwa 11 Prozent aller 34.500 Studierenden aus. Auch immer mehr Dortmunder Studierende absolvieren Teile ihres Studiums oder Praktika im Ausland. Das Referat Internationales ist an der TU Dortmund zuständig für die Pflege der internationalen Beziehungen. Mit Betreuung und Beratung,...
Mehr über Technische Universität Dortmund