Naturwissenschaftler, Mediziner als Medical Science Liaison Manager - Immunity (m/w/d)

 AstraZeneca GmbH  Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen, Baden-Württemberg, Bayern

Die AstraZeneca GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft des britisch-schwedischen Pharmaunternehmens AstraZeneca PLC. AstraZeneca gehört mit einem Konzernumsatz von rund 24,4 Milliarden USD (2019) weltweit zu den führenden Unternehmen der forschenden Arzneimittelindustrie. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt innovative Arzneimittel schwerpunktmäßig in den drei Therapiebereichen Onkologie, Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen sowie Atemwegserkrankungen. AstraZeneca agiert in über 100 Ländern und seine innovativen Medikamente werden von Millionen Patienten weltweit angewendet. Weitere Informationen finden Sie auf www.astrazeneca.de .

Bei AstraZeneca scheuen wir uns nicht, Dinge anders anzugehen. Wir brechen die Norm und setzen Ihre Erwartungen an ein traditionelles Pharmaunternehmen zurück. Wir definieren Arbeit neu und schaffen Innovationen. Dabei haben wir stehts unsere Unternehmenswerte im Blick: wir folgen der Wissenschaft und stellen den Patienten an die erste Stelle; wir sind auf Erfolg ausgerichtet, tun das Richtige und leben Unternehmergeist.

In unserer Business Unit Medical werden die Perspektiven der Medizin und der Patienten zusammengeführt, um die Wirkung unserer Medikamente vor Vermittlern, Regulatoren, Patienten und anderen medizinischen Entscheidungsträgern zu bestätigen. Aus diesem Grund beschäftigt sich die Abteilung unter anderem mit der strategischen Planung und Durchführung wissenschaftlicher Studien. Hierbei werden Patienten stets miteinbezogen, damit ihre Perspektiven in allen Bereichen des Unternehmens reflektiert werden können.

Wir suchen Sie als

Medical Science Liaison Manager (m/w/d) im Indikationsbereich Immunity

im Gebiet Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen, Baden-Württemberg, Bayern

Aufgaben

  • Aufbau und kompetente Weiterentwicklung von externen Experten, Referenten und medizinisch-wissenschaftlichen Zentren
  • Aktive Mitarbeit im Key Account Team
  • Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Fachgesellschaften
  • Konzeption, Budgetierung, Initiierung und Umsetzung überregionaler und regionaler wissenschaftlicher Projekte, u.a. Fortbildungsveranstaltungen
  • Teilnahme an internationalen, nationalen und regionalen Kongressen und Symposien
  • Unterstützung bei internen und externen Studienprojekten
  • Erstellen wissenschaftlicher Präsentationsmaterialien
  • Planung und Umsetzung von internen und externen Weiterbildungsprogrammen
  • Aktive crossfunktionale Zusammenarbeit, u.a. mit Marketing und Vertrieb

Qualifikationsprofil

  • Abgeschlossener naturwissenschaftlicher Hochschulabschluss, bevorzugt Medizin oder Pharmazie
  • Fähigkeit zur zügigen und selbstständigen Einarbeitung in neue Indikationen und Sachverhalte
  • Erfahrungen als MSLM, idealerweise Immunologie/ Rheumatologie
  • Launcherfahrung
  • Erfahrung in der aktiven Gestaltung von Projekten sowie in der Arbeit in cross-funktionalen Teams
  • Sehr gute Fähigkeiten in Gesprächs- und Präsentationstechniken
  • Fähigkeit zu strategischem Denken und Umsetzungstärke
  • Hohe intrinsische Motivation
  • Hohes Maß an Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Soziale Kompetenz und sehr sicheres Auftreten
  • Selbstständigkeit und hohe persönliche Flexibilität im Aufgabenfeld
  • Reisebereitschaft
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Fließende Englischkenntnisse

Wir bieten

  • Attraktive Pipeline und innovative Produkte
  • Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen Arbeitsumfeld
  • Vertrauen, Wertschätzung und Raum für Mitgestaltung
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Ein attraktives Benefit-Paket
  • Ein agiles Team mit breiter kollegiale Unterstützung und täglichem Lernen
  • Gesundheitsaktionen und Fitness-Möglichkeiten
  • Ein Unternehmen, das Nachhaltigkeit und Umweltschutz in den Fokus hat

Kontakt für Bewerbungen


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: R-079993

Über AstraZeneca GmbH

Die AstraZeneca GmbH in Wedel (Schleswig-Holstein) ist die deutsche Tochtergesellschaft des britisch-schwedischen Pharmaunternehmens AstraZeneca PLC mit Hauptsitz in Cambridge. In Deutschland und weltweit gehört AstraZeneca mit einem globalen Konzernumsatz von rund 22,5 Milliarden USD (2017) zu den führenden forschenden Arzneimittelunternehmen. AstraZeneca entwickelt, produziert und vertreibt...
Mehr über AstraZeneca GmbH

Vergütung

Die Vergütung für vergleichbare Positionen liegt im Mittel bei circa 73.300,00 € brutto im Jahr. Je nach Erfahrung und Qualifikation, sowie weiteren Faktoren kann dieser Schätzwert in unterschiedlichem Maße von der tatsächlich zu erwartenden Vergütung abweichen. Weitere Informationen zu Gehalt und Gehaltsverhandlung finden Sie in unserem Karriereratgeber.