Wie finde ich den perfekten Arbeitgeber?

Karriere-Ratgeber » Bewerbung » Wie finde ich den perfekten Arbeitgeber?

Wegweisende Suche

Wenn Sie sich entschieden haben, in welchem Bereich Sie arbeiten möchten, ist ein wichtiger Schritt schon gemacht. Doch mindestens genauso wichtig ist es, den Arbeitgeber zu finden, der zu Ihnen und Ihren Wünschen und Bedürfnissen passt.

Checkliste

Die folgende Checkliste soll Ihnen helfen zu reflektieren, was Ihre Ziele sind, was Sie von Ihrem Arbeitgeber erwarten und was Sie sich von ihm wünschen. Entwickeln Sie mit Hilfe der folgenden Checkliste Kriterien, nach denen Sie entscheiden, bei welchen Unternehmen Sie sich bewerben möchten. Oder nutzen Sie sie, um Fragen zu entwickeln, die Sie den Personalverantwortlichen stellen möchten – beispielsweise auf einem Recruiting Event, in einem Telefonat oder im Bewerbungsgespräch.
Setzen Sie sich mit diesen Aspekten Ihrer beruflichen Zukunft auseinander, dann wird Ihnen die Wahl Ihres Wunscharbeitgebers wesentlich leichter fallen.

Der Arbeitgeber

Größe und Art des Arbeitgebers, aber auch seine wirtschaftliche Lage und sein Image können entscheidend auf Ihre Motivation einwirken, in Zukunft mit Freude Ihrer Arbeit nachzugehen. Möchten Sie in der Privatwirtschaft arbeiten oder lieber an einer Universität? Möchten Sie in einem hochdynamischen, jungen Start-up tätig sein, in dem Sie mit vielfältigen Aufgaben in Kontakt kommen, in einem großen und international führenden Konzern oder in einem etablierten Familienunternehmen? Ist Ihnen wichtig, was das Unternehmen produziert?

Prüfen Sie, ob Sie sich mit den Produkten des Unternehmens und deren Einsatz am Markt identifizieren können. Welches Produkt möchten Sie unterstützen? Möchten Sie ein Produkt anfassen können oder arbeiten Sie lieber im Dienstleistungssektor? Finden Sie es spannender, direkt mit dem Kunden zu interagieren oder arbeiten Sie lieber „im Hintergrund“, z.B. in der Zuliefererindustrie? Bewerben Sie sich auf Forschungsprojekte, dann sollten Sie sicher sein, dass Sie das Thema der Arbeit wirklich interessiert. Sie sollten sich nicht bewerben, nur weil Sie z.B. die gefragten Methoden beherrschen, schließlich arbeiten Sie oftmals lange an solchen Projekten.

Checkliste über das Unternehmen

Leistungen

Mit Leistungen sind die besonderen vertraglichen Bedingungen gemeint, die Ihnen zugesichert werden. Mit der genauen Klärung dieser Fragen sollten Sie jedoch erst im Vorstellungsgespräch rechnen. Die Frage, ob man einen Firmenwagen erwarten kann, hängt eng mit der angestrebten Stellung zusammen. Wollen Sie im Außendienst tätig sein, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihnen ein Firmenwagen zugeteilt wird, ungleich höher, als wenn sie eine Labortätigkeit ohne Reisenotwendigkeit ausführen.

Checkliste über die Leistungen

Team/Position

An dieser Stelle sollten Sie sich Gedanken über Ihre Wunschkollegen machen und darüber, wie viel Freiraum und eigene Verantwortung Sie in Ihrem Aufgabenbereich übernehmen möchten. Ist es Ihnen wichtig in einem jungen Team zu arbeiten, oder schätzen Sie erfahrene Kollegen? Wenn Sie in Betracht ziehen in einer neuen Stadt zu arbeiten, in der Sie bisher keine Freunde oder Familie haben, ist ein Anschluss im Kollegenkreis umso wichtiger. Daher kann für Sie auch der Sympathiefaktor der zukünftigen Kollegen wichtig sein.

Checkliste über die Position

Reisetätigkeit

Hier geht es darum, ob Sie lieber an einem festen Standort arbeiten möchten oder bereit sind, für Ihre Arbeit viel zu reisen.

Checkliste über die Reisebereitschaft

Karriere und Weiterentwicklung

Was sind Ihre Karriereperspektiven bei Ihrem Wunschunternehmen, insbesondere im Hinblick auf Weiterbildungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen?

Im Rahmen einer strukturierten Karriere- und Laufbahnplanung bieten viele Unternehmen Programme an, um Ihre Mitarbeiter auf zukünftige Aufgaben vorzubereiten. Beispiele hierfür sind etwa Trainee oder Management Programme, so dass Ihre Lernkurve weiterhin steil nach oben zeigt. Der strukturierte Zugewinn an Kompetenzen ermöglicht Ihnen, weiteres Wissen zu erlangen, um den nächsten Karriereschritt durchzuführen.

Checkliste über die Aufstiegschancen

Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur ist ein wichtiger Indikator dafür, ob das Unternehmen zu Ihnen passt. Sehen Sie nach, ob das Unternehmen seine Werte publiziert hat. Können Sie sich mit den Werten dieses Unternehmens identifizieren? Sind Sie der Typ, der genauso denkt? Sind alle Werte vertreten, die Sie in dieser Branche für wichtig halten?

Wenn die Unternehmensphilosophie insgesamt konträr zu Ihren Überzeugungen steht, sollten Sie sich ernsthaft überlegen, ob dieses Unternehmen der richtige Arbeitgeber für Sie ist. Wenn Ihnen einige der Punkte besonders gut gefallen, sollten Sie diese für ein eventuelles Bewerbungsgespräch im Hinterkopf behalten. Oft stellen Personaler die Frage, weshalb man ausgerechnet bei diesem Unternehmen tätig sein möchte.

Checkliste über die Unternehmenskultur

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance Machen Sie sich Gedanken darüber, wie wichtig Ihnen Ihr Privatleben im Vergleich zur Arbeit ist. Die wöchentlichen Arbeitszeiten variieren je nach Arbeitsbereich und Unternehmen stark. Informieren Sie sich vor einer Bewerbung über die durchschnittliche Arbeitszeit für diese Tätigkeit. Brauchen Sie viel Zeit, sich von der Arbeit zu erholen oder können Sie in Ihrer Arbeit aufgehen? Sind Sie bereit, viele Überstunden zu machen oder brauchen Sie geregelte Arbeitszeiten? Sind Sie gewillt, für Ihre Karriere Ihre Beziehung oder Freundschaften zu vernachlässigen? Was sagt Ihre Familienplanung zu Ihren Karriereambitionen? Zum Punkt „Vereinbarkeit von Beruf und Familie“ bieten Unternehmen verschiedene Lösungsmöglichkeiten an, beispielsweise flexibel gestaltbare Arbeitszeiten oder Teilzeitstellen.

Checkliste über die Work-Life-Balance

Tragen Sie zusammen, welche Punkte Sie als besonders wichtig markiert haben (Spalten eins und vier). Aus diesen können Sie K.O.-Kriterien entwickeln, nach denen Sie entscheiden, ob es überhaupt sinnvoll ist, sich auf eine bestimmte Stelle zu bewerben oder nicht. Die Spalten zwei und drei eigenen sich als weitergehende Kriterien zur Feinabstimmung, um beispielsweise nach mehreren Bewerbungsgesprächen die Vor- und Nachteile der verschiedenen Unternehmen oder Stellen abzuwägen.

Natürlich sind nicht alle genannten Kriterien anhand externer Informationen einzuschätzen, aber einige geben einen guten Überblick, welche Fragen man in einem Bewerbungsgespräch stellen könnte, um echtes Interesse am Unternehmen und der Stelle zu zeigen. Informationen zum Unternehmen können Sie auf der Unternehmenshomepage, aber auch auf Recruitingevents z.B. in Firmenvorträgen erhalten. Einige Unternehmen stellen auch Arbeitgebervideos zur Verfügung mit deren Hilfe Sie einen authentischen Einblick ins Unternehmen erhalten können. Behalten Sie Ihre Wünsche bei der Auswahl des Arbeitgebers im Hinterkopf und achten Sie gleichzeitig auf Ihr Bauchgefühl – so werden Sie zufrieden in Ihren neuen Job starten können!

Checkliste

  • Art und Größe des Arbeitgebers
  • Vertragliche Leistungen
  • Team und Position
  • Mobilität und Reisetätigkeit
  • Karriere- und Weiterentwicklungspotenzial
  • Unternehmenskultur
  • Work-Life-Balance