Karriereleitern für Naturwissenschaftler, Mediziner & Ingenieure

Karriere-Ratgeber » Karriereperspektiven » Karriereleitern für Naturwissenschaftler, Mediziner & Ingenieure

Als Naturwissenschaftler, Mediziner, Informatiker oder Ingenieur in einer Führungsposition oder erfolgreich in einer Fachkarriere? Sie denken nur wenige sind in diesen Positionen zu finden? Eine weit verbreitete Einschätzung und doch nur ein Mythos. Statistiken zeigen, dass die Hälfte der Vorstandsvorsitzenden in börsennotierten Unternehmen einen natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Hintergrund haben. Neben einer kompetenten Führungspersönlichkeit sind ebenso die Fachkompetenzen ein wichtiger Faktor für Ihren Karriereweg in einem innovativen High-Tech-Unternehmen.

Wählen Sie eine Laufbahn aus, die zu Ihnen und Ihrer Persönlichkeit passt. Die Basis für eine erfolgreiche Karriere ist der Spaß am eigenen Job. Sie haben so die besten Chancen Ihre persönliche Karriereleiter heraufzusteigen und sich nach Ihren Wünschen weiter zu entwickeln.

Fachkarriereweg

Sie haben die fachliche Kompetenz und Erfahrungen, wollen aber keine Führungsposition einnehmen? Dann können Sie eine Fachkarriere einschlagen – auch Experten- oder Projektlaufbahn genannt.Viele Forschungs- und High-Tech-Unternehmen bieten Fachkarrierewege an, denn Innovationen und Produktentwicklungen sind die Grundlagen des Geschäftserfolgs.

Abteilungswechsel als Karrierebooster

Sie haben ein naturwissenschaftliches, medizinisches oder ingenieurwissenschaftliches Studium absolviert oder einen Ausbildungshintergrund in diesem Bereich? Nun streben Sie eine Marketingkarriere an, sehen Ihre Stärken im Vertrieb oder möchten sich in der Forschung und Entwicklung engagieren? Vieles ist möglich, denn jeder Karriereweg verläuft anders.

Ihre berufliche Laufbahn muss nicht immer geradlinig verlaufen. Der ein oder andere „Schlenker“ im Lebenslauf kann von Vorteil sein. Gerade der Wechsel zwischen verschiedenen Abteilungen kann als Karrieresprungbretter dienen. Diese haben den Vorteil, dass Sie Ihr Fachwissen erweitern, Zusatzqualifikationen erlangen und somit viel breiter aufgestellt sind. Sowohl Sie als auch das Unternehmen profitieren davon, denn was gibt es besseres für ein Unternehmen als einen Professional, der in zwei oder gleich mehreren Abteilungen die Herausforderungen und deren Lösungsansätze kennt. Hier können Sie schnell Schnittstellenpostionen einnehmen. Sie können somit Erfahrungen aus den Abteilungen in Ihr Aufgabenfeld einbringen und Ihre Effizienz steigern.

Managementkarriereweg

Voraussetzung für eine Managementkarriere sind ganz klar die passenden Soft Skills. Diese brauchen Sie, um Ihr Team effizient zu führen. In vielen Studiengänge werden wenig Möglichkeiten geboten, sich mit den eigenen Soft Skills auseinanderzusetzen. Nehmen Sie es daher selbständig in die Hand, diese Fertigkeiten weiter zu entwickeln.

Sie sind sich noch nicht sicher, wohin Sie Ihr Karriereweg führen soll? Die Karriereleitern für Naturwissenschaftler, Mediziner & Ingenieure zeigen Ihnen beispielhafte Wege, die Sie gehen können und welche Fähigkeiten Sie mitbringen sollten, um den nächsten Schritt zu machen. Befassen Sie sich frühzeitig mit Ihren Möglichkeiten, denn so können Sie Ihre Karriere in jeder Phase planen und entsprechend voran bringen. Die Karriereleitern zeigen geradlinige Möglichkeiten innerhalb eines Aufgabengebietes. Wie beschrieben kann der Wechsel zwischen verschiedenen Abteilungen z.B. Vertrieb und Marketing eine gute Karriereoption sein. Gerade wenn Sie eine Managementkarriere anstreben sind Wechsel zwischen Abteilungen und Aufgabenbereichen sehr wichtig, um große Karrieresprünge machen zu können.