Chemielaborant /CTA für Radiopharmaka (m/w)

Alliance Medical ist ein innovativer Anbieter medizinischer Versorgungskonzepte für Kliniken und Fachärzte. Als europäisches Unternehmen mit mehr als 1700 Mitarbeitern weltweit bieten wir leistungsorientierte Vergütung und flexible Arbeitszeiten.

Zur Verstärkung des Teams unserer Tochtergesellschaft Life Radiopharma Berlin GmbH in Berlin suchen wir schnellstmöglich weitere Kolleginnen und Kollegen.

Chemielaborant /CTA für Radiopharmaka (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in der Produktion und Qualitätskontrolle von PET-Tracern gemäß GMP
  • Mitwirkung bei der Erstellung von GMP- relevanten Dokumenten für die Qualitätskontrolle
  • Durchführung von Wareneingangskontrollen und Inventuren
  • Bedienung von Synthesemodulen zur Radiomarkierung von Radiopharmaka
  • Ansetzen von Chemikalien, Lösungen und Referenzlösungen
  • Unterstützung bei der Auftragsabwicklung und Versand der PET-Tracer
  • Durchführung regelmäßiger Geräteüberprüfungen und Validierungen
  • Dokumentation und Archivierung der Arbeitsprozesse gemäß GMP

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Chemielaborant, Chemisch-Technischen- Assistenten, Pharmazeutisch-Technischen- Assistenten oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erste Erfahrungen in der Qualitätskontrolle und im Umgang mit offenen radioaktiven Stoffen sowie des Arbeitens gemäß GMP- Bedingungen sind wünschenswert
  • Kenntnisse im Strahlenschutz sind von Vorteil
  • Anwendungssichere EDV-Kenntnisse, besonders MS Excel und Word sind von wünschenswert
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind wünschenswert
  • Ausgeprägte Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und eine strukturierte, selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Motivation, Kommunikationsfähigkeit und Eigeninitiative, Teamfähigkeit sowie Bereitschaft in regelmäßigen Nachtschichten zu arbeiten.

Wenn Sie Interesse an dieser vielseitigen Tätigkeit haben, bitten wir Sie um Zusendung Ihrer aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (ausschließlich per E-Mail und alle Dokumente zusammengefasst in einer Datei) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und dem frühestmöglichen Eintrittstermin.