Post Doc (m/w) im Bereich Analytical Technologies

Deutschland
(Baden-Württemberg)
Biberach
Boehringer Ingelheim
Top Arbeitgeber
Job-ID:1711165
Job Level:Berufserfahrene
Funktionsbereich:Forschung & Entwicklung
Arbeitszeit:Vollzeit

 

Werden Sie Teil von Boehringer Ingelheim am Standort Biberach und streben Sie mit uns gemeinsam danach, die Gesundheit von Menschen und Tieren zu verbessern!
Für die Elementanalytik im Zuge der Entwicklung neuer Wirkstoffe und Zubereitungen suchen wir im Bereich Analytical Development einen Post Doc (m/w) mit Expertise auf dem Gebiet der ICP-MS.

Die Stelle ist befristet für 2 Jahre!

 

Ihre neue Stelle

  • Sie entwickeln analytische Methoden zur quantitativen Bestimmung von Elementverunreinigungen in Wirkstoffen und Zubereitungen mittels ICP-MS.
  • Die daraus resultierenden Ergebnisse werden von Ihnen ausgewertet, beurteilt und kommentiert.
  • Sie arbeiten Validierungspläne aus und führen die Validierung analytischer Verfahren durch.
  • Die durchgeführten Arbeiten dokumentieren Sie GMP-gerecht.

 

Ihre Talente und Fähigkeiten

  • PhD in Chemie oder Pharmazie
  • Erfahrung auf dem Gebiet der instrumentellen Analytik, insbesondere der Elementanalytik mittels ICP-MS
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägtes Kommunikationsvermögen
  • Systematischer Arbeitsstil
  • Zuverlässigkeit, Engagement und Teamgeist

 

Hinweis: Damit unsere Stellenausschreibungen gut gefunden werden, nutzen wir die marktübliche Bezeichnung „Post Doc“. Das Stellenangebot richtet sich natürlich nicht nur an Bewerberinnen und Bewerber direkt nach der Promotion, sondern an alle, die die Anforderungen der Stelle erfüllen.

 

 

Über uns

 

Innovative Medikamente für Mensch und Tier – dafür steht das forschende Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim seit mehr als 130 Jahren. Boehringer Ingelheim zählt zu den 20 führenden Unternehmen der Branche und ist bis heute in Familienbesitz. Für die drei Geschäftsbereiche Humanpharmazeutika, Tiergesundheit und biopharmazeutische Auftragsproduktion schaffen rund 50.000 Mitarbeiter tagtäglich Werte durch Innovation. Im Jahr 2016 erwirtschaftete Boehringer Ingelheim Umsatzerlöse von rund 15,9 Milliarden Euro. Die Aufwendungen für Forschung & Entwicklung entsprechen mit mehr als drei Milliarden Euro 19,6 Prozent der Umsatzerlöse. 


 

Boehringer Ingelheim legt als Arbeitgeber großen Wert auf Chancengleichheit und trägt zu einem vielfältigen und inklusiven Arbeitsumfeld bei. Wir fördern alle Aspekte von Diversity & Inclusion, die für unsere MitarbeiterInnen, PatientInnen und Gemeinschaften von Wert sind.

 

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung!

 

Sprechen Sie uns an

 

Bei Fragen zu dieser Stellenausschreibung können Sie sich gerne an uns wenden:

Recruiting Services - Frau Tatjana Blersch, Tel: +49 (0) 7351 54-4386

 

Diese Stelle ist für Sie nicht interessant? Wir freuen uns dennoch über eine Weiterleitung oder Empfehlung an Freunde oder Kollegen, für die diese Stelle passen könnte. Nutzen Sie dafür die „Share“-Funktion am Fuß der Seite.