Forschungszentrum Jülich GmbH -
IBG-1:Biotechnologie

 Jülich
Das Forschungszentrum Jülich, ein Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft, beschäftigt ca. 4400 Mitarbeiter und ist somit eines der größten Forschungszentren Europas. Die Entwicklung biotechnologischer Verfahren zur Herstellung von Chemie- und Pharmaprodukten aus nachwachsenden Rohstoffen ist das übergreifende Ziel der Arbeiten des Instituts IBG-1: Biotechnologie. Corynebacterium glutamicum, ein Gram-positives Bodenbakterium, wird zur Produktion von mehr als drei Millionen Tonnen Aminosäuren pro Jahr benutzt. Hierbei sind die bedeutendsten Produkte der Geschmacksverstärker L-Glutamat und der Futtermittelzusatz L-Lysin.


http://www.fz-juelich.de/ibg/ibg-1/DE/Home/home_node.html

Bewerbung & Berufseinstieg

Bewerbungswege
  • E-Mail Bewerbung

Fakten

Expansion: national

In unserem Unternehmen arbeiten Mitarbeiter in diesen Arbeitsgebieten:
Forschung & Entwicklung, Forschung & Lehre, Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

In unserem Unternehmen arbeiten Mitarbeiter mit den folgenden fachlichen Qualifikationsprofilen:
Biologie & Life Sciences, Biotechnologie

Standort

Forschungszentrum Jülich GmbH
IBG-1:Biotechnologie
Wilhelm Johnen-Straße 1
52428 Jülich
Deutschland