DVGW-Forschungsstelle TUHH

 Hamburg
 Mitarbeiter: 11-50
Die DVGW-Forschungsstelle der Technischen Universität Hamburg verbindet im Trinkwasserbereich praxisnahe Forschung mit wissenschaftlicher Beratung für Wasserversorgungsunternehmen, Industrie und Behörden im überwiegend  norddeutschen Raum. Themen von der Wassergewinnung bis zur -verteilung werden interdisziplinär bearbeitet. Ziel ist es, die Wasserversorgung auf dem wissenschaftlich-technisch aktuellsten Stand zu halten und Lösungskonzepte für Probleme in der Praxis zu erstellen. Die DVGW-Forschungsstelle TUHH bietet durch die Anbindung an das Institut für Wasserressourcen und Wasserversorgung ein universitäres Umfeld für die wissenschaftliche Weiterqualifikation.

Die DVGW-Forschungsstelle TUHH ist als Außenstelle des Technologiezentrum Wasser (TZW), Karlsruhe, eine Einrichtung des DVGW (Deutsche Vereinigung des Gas- und Wasserfaches e.V.). Technisch wissenschaftlicher Verein.

Wir bieten unseren Mitarbeitern:

icon_verkehrsanbindung
Gute Verkehrsanbindung
icon_kantine-mensa
Kantine, Mensa
icon_fitness-sport
Fitnessangebote, Sportangebote

Bewerbung & Berufseinstieg

Bewerbungswege
  • E-Mail Bewerbung
Auswahlverfahren
  • Bewerbungsgespräch

Fakten

Gründungsjahr: 1996
Mitarbeiter: 11-50
Expansion: national

In unserem Unternehmen arbeiten Mitarbeiter in diesen Arbeitsgebieten:
Consulting, Forschung & Entwicklung, Forschung & Lehre, Projektmanagement, Sonstige Tätigkeitsfelder, Umweltwissenschaften & Umwelttechnik, Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

In unserem Unternehmen arbeiten Mitarbeiter mit den folgenden fachlichen Qualifikationsprofilen:
Biologie & Life Sciences, Chemie, Chemieingenieurwesen & Verfahrenstechnik, Biotechnologie, Bauingenieurwesen

Standort

DVGW-Forschungsstelle TUHH

Am Schwarzenberg-Campus 3
21073 Hamburg
Deutschland